FAQ / Hilfe

This post is also available in: English (Englisch)

Kapitel

Am wichtigsten / am häufigsten gefragt

Welche Version von iConnectHue habe ich installiert?

Die aktuelle Version findest du oben unter „Hilfe & Mehr“.

Wie kann ich meine App aktualisieren?

Wenn du das Update noch nicht erhalten hast, es aber jetzt haben möchtest, ziehe die Liste der Updates in der App-Store-App auf deinem iPhone herunter, um es zu sehen und manuell zu installieren.

Ist iConnectHue mit der Hue 2.x und Hue 3.x App kompatibel?

iConnectHue ist voll kompatibel zu den in der Hue-App erstellten Räumen, kann die mit der Hue-App erstellten Szenen importieren und versteht auch die Konfiguration des Szenenschalterzykluses (den Philips etwas anders speichert). Es kann Seite an Seite mit der Hue-App verwendet werden, trotzdem wird empfolgen, in iConnectHue erstellte Sachen nur in iConnectHue zu bearbeiten. Wenn du Schalter mit iConnectHue bearbeitet hast, bearbeite sie dort weiter.
Die Hue-Szenen werden importiert und bleiben synchron, können aber nicht mit iConnectHue bearbeitet, sondern nur kopiert werden. Timer sind in beiden Apps getrennt und können von der anderen App weder gesehen noch bearbeitet werden. Einstellungen für Schalter und Bewegungssensoren, die mit der Hue-App bearbeitet wurden, können von iConnectHue verstanden werden, aber in der Regel nicht umgekehrt.
Wenn du nach Lichtrezepten suchst: iConnectHue hat seine eigenen. Öffne den Farbregler, tippe unten rechts auf „Favoriten“ und suche nach „Mitgelieferte Farben“.

Meine Philips-Szenen werden nicht importiert

iConnectHue zeigt nur Szenen, die von dir selbst erstellt wurden! Szenen, die von der App mitgeliefert wurden, werden nicht angezeigt. Wenn du nach Lichtrezepten suchst, verwende bitte die von iConnectHue. Diese findest du in der Farbsteuerung unter „Favoriten“ und dort unter „Mitgelieferte Farben“.

Wie setze ich die Basis HomeKit zurück, damit ich es wieder verwenden kann? („Basis bereits von einem anderen Benutzer gepaart“)

Gehe zu Geräte->deine Basis. Wähle „Service / Basis aufräumen“. Wähle dort aus, HomeKit zurückzusetzen. Nun solltest du dich wieder auf deine Basis anmelden können. Inzwischen unterstützt iConnectHue nicht mehr HomeKit, sondern nur die Reset-Funktion.

Unterstützt iConnectHue HomeKit / Siri?

HomeKit wird im Moment nicht unterstützt, aber Siri-Kurzbefehle sind mit Version 3.3 in Verbindung mit einem neueren iPhone oder iPad. Bitte lies den Abschnitt Siri-Kurzbefehle, um zu sehen, wie sie funktionieren.
Der HomeKit-Support wird wahrscheinlich mit einem zukünftigen Update eingeführt. Beachte, dass HomeKit keine Lampen von Drittanbietern unterstützt, die der Hue-Basis hinzugefügt wurden. Dies hat 2 Gründe: Apple, das eine Zertifizierung der Geräte verlangt und (möglicherweise) eine bestimmte Art von Verschlüsselung enthält (obwohl dies nur für die Basis erforderlich ist) und Philips, die Lampen von Drittanbietern zertifizieren muss (was es im Moment nicht tut – es gibt ein Programm namens „Friends of Hue“, aber bisher hat noch kein Dritthersteller eine zertifizierte Lampe).
Bitte beachte auch, dass sich HomeKit völlig von der Hue-API unterscheidet und es nicht einfach so wie ein Schalter aktiviert werden kann. Es wird eher eine Art Erweiterung sein. Leider eine Erweiterung, die nicht so vielseitig ist wie die Hue-API und mit mehreren Einschränkungen verbunden ist – dies ist einer der Gründe, warum wir sie immer noch nicht unterstützen, da sie auf mehrfache Weise einen Rückschritt darstellt.

Wenn du eine Apple Watch hast, bietet dir der Watch Plus In-App-Kauf auch Sprachbefehle innerhalb der Watch-App und funktioniert sogar mit der alten Basis! Sprachbefehle sind Befehle, die du aus der iConnectHue Watch-App heraus starten kannst, sie sind nicht Siri, können aber oft sogar mehr, da sie nicht von den HomeKits Einschränkungen abhängen.

Wie kann ich von meiner alten Basis auf die Hue-Basis 2.0 migrieren?

Philips bietet eine großartige Migrationsfunktionalität in seiner Hue-App. Bitte verwende es für die Migration der Basis.

Um iConnectHue für deine neue Basis zu aktualisieren:

Trenne die alte Basis (das ist wichtig!). Öffne iConnectHue. Nach einer kurzen Suchzeit solltest du eine Information über die neue Basis sehen und wirst gefragt, ob du wechseln möchtest. Folge den Schritten. Wenn du diesen nicht folgst, oder du die alte Basis aus irgendeinem Grund im Netzwerk behalten willst, lies weiter…

Wenn der obige Schritt nicht funktioniert:

Öffne nach der Migration iConnectHue. Wenn du den Multi-Basis-Support verwendest, füge die neue Basis hinzu. Andernfalls gehe zu den Basiseinstellungen deiner alten Basis, wähle Basis suchen und wähle die neue Basis aus. Du wirst gewarnt, dass du beim Wechsel einige deiner Daten verlieren kannst (Basis-ID ist rot markiert). Mach trotz dieser Warnung weiter!

Nach der Verbindung zu deiner neuen Basis wirst du gefragt, ob du iConnectHue zuvor mit einer alten Basis verwendet hast. Wähle „Ja“, iConnectHue aktualisiert alle deine Widget-Daten und Szenen für die neue Basis. Warte einige Sekunden und starte die App danach neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Wenn du einen Multi-Basis Support erworben hast, kannst du später noch einmal nach der alten Basis suchen und sie für die Verbindung aus einem anderen Haushalt oder für mehr Lampen oder nicht erreichbare Lampen an Teilen deines Haushalts verwenden.

Meine Szenen / Einstellungen werden nicht über die iCloud synchronisiert

Vergewissere dich, dass du auf beiden Geräten das gleiche iCloud-Konto hast und dich im selben WLAN befindest (die Synchronisierung erfolgt dort häufiger) und das iCloud-Drive oder Dokumente und Daten für iConnectHue aktiviert sind. Beide Geräte sollten eingeschaltet sein. Im gleichen WLAN dauert die Synchronisation in der Regel nur Sekunden, aber manchmal kann es viel länger dauern. Du kannst die funktionierende iCloud-Synchronisierung überprüfen, gehe zu den Einstellungen jedes iConnectHue, scrolle zu „Lampen blinken bei Auswahl“ und ändere diese Einstellung in einer App. Der andere iConnectHue sollte nach einigen Sekunden folgen. Um mögliche Synchronisierungsprobleme zu beheben, starte dein Gerät neu. Gib diesen danach einige Stunden Zeit, besonders wenn sich deine Geräte nicht im selben Netzwerk befinden.

Wenn nichts passiert, hat dein iCloud-Konto höchstwahrscheinlich ein Problem. In letzter Zeit hatten die meisten iCloud Drive-Nutzer Synchronisierungsprobleme (es scheint, dass iCloud Drive in seiner Funktionalität unzuverlässig und manchmal langsamer als die alte iCloud ist). Du kannst den aktuellen iCloud-Status online einsehen, aber Vorsicht: Diese Informationen sind nicht immer korrekt. Es behauptet manchmal, dass der Dienst ausgeführt wird, obwohl es Probleme hat.

Wenn iCloud angibt, dass es funktioniert, fahre fort: Bitte versuche, Dokumente und Daten (oder, falls aktiviert, iCloud Drive) für iConnectHue ein- und auszuschalten. Falls dies nicht geholfen hat und du iCloud Drive verwendest, schalte das gesamte iCloud Drive aus und wieder ein. Es kann einige Zeit dauern, bis alle Daten synchronisiert sind (iConnectHue ist möglicherweise nicht die einzige App mit Daten in der iCloud). Starte deine Geräte neu, wenn das nicht geholfen hat.

Wenn dies immer noch nicht geholfen hat, melde dich auf einem Gerät von deinem iCloud-Konto ab und melde dich erneut an. Führe dann das gleiche auf dem anderen Gerät durch. Starte iConnectHue auf dem ersten Gerät, führe das gleiche für das andere Gerät erneut aus. Wenn es auch nach ca. 30 Minuten keine Synchronisation gibt, schlagen wir vor, dich an den Apple-Support zu wenden, dein iCloud-Konto könnte beschädigt sein.

Hinweis: Nur Szenen, die mit iConnectHue erstellt wurden, werden vollständig synchronisiert und bleiben synchron, wenn du eine Gruppe oder einen Raum wechselst. Wenn du eine Gruppe oder einen Raum änderst, musst du dies in iConnectHue tun, damit deine Szeneneinstellungen aktualisiert werden.


Grundlagen

Wie funktioniert iConnectHue?

iConnectHue erledigt die meisten Dinge auf der Hue-Basis – Timer, Animationen, Szenen, Schalter-Konfiguration – alles funktioniert auf der Basis. Es kann so leistungsfähig sein, da es die Hue Basis API in einem Umfang nutzt, den nicht viele andere Apps bieten können. Dies ist das Ergebnis einer mehrjährigen Arbeit mit der API. Nur Discotainment erfordert, dass die App aktiv ist – das Audiosignal muss von irgendwo her verarbeitet werden.

Was sind Gruppen?

iConnectHues Hauptprinzip ist es, deine Lampen zu gruppieren, um sie leichter zugänglich zu machen. Je mehr Lampen du hast, desto wichtiger wird diese Funktion. Du kannst bis zu 64 Gruppen hinzufügen. Es wird empfohlen, Gruppen für Räume zu verwenden. Der Hauptunterschied zur Hue-App besteht darin, dass von iConnectHue erstellte Gruppen KEINE Räume sind. Das bedeutet, dass du auch Teile deines Raumes in verschiedene Gruppen einteilen kannst – Lampen können Teil mehrerer Gruppen sein. Wenn du andererseits Räume erstellst, werden sie für die Hue-App und Alexa sichtbar sein, aber du kannst keine Lampen eines Raumes in einem anderen Raum verwenden, da Räume physische Räume darstellen sollten.

Wie werden Farben in iConnectHue behandelt?

iConnectHue bietet dir mehrere Möglichkeiten, mit Farben zu arbeiten:

  • Szenen
    • Szenen speichern alle Lichtzustände, einschließlich Farbe und Helligkeit jeder Lampe einer Gruppe für einen späteren Abruf.
  • Magische Szenen
    • Magische Szenen werden einmal erstellt und können in jeder Gruppe frei verwendet werden und lassen sich leicht an deinen Geschmack für jeden Raum anpassen. Sie helfen dir, deinen Raum innerhalb von Sekunden in eine bestimmte Stimmung zu versetzen!
  • Favoriten
    • Du findest deine Favoriten in der Farbsteuerung jeder Lampe und Gruppe, unten links im Farbrad. Favoriten speichern deine Lieblingsfarben (aber nicht deren Helligkeit!). In der gleichen Liste findest du auch Lichtrezepte, die du von der Hue-App gewohnt bist.
  • Animationen
    • Animationen können aus mindestens zwei oder mehr Farben, Szenen oder magischen Szenen bestehen. Beachte, dass Animationen per Standardeinstellung NICHT die Helligkeit deiner Szene verwenden, sondern nur deren Farben. Auf diese Weise kannst du die Helligkeit ändern, während die Animation läuft.

Wie erstelle ich eine Szene?

Öffne die Szenenliste mit dem runden gestrichelten Szenensymbol unten, wähle „+ als neue Szene hinzufügen“, gib den Namen ein und speichere es. Du kannst es später an der gleichen Stelle wieder aufrufen.

Wie bearbeite ich eine Szene?

Lade die zu bearbeitende Szene über das kreisförmig gestrichelte Szenensymbol am unteren Rand und ändere dann die Lichter in der kreisförmigen Gruppenansicht auf die gewünschten Farben. Öffne anschließend die Szenenseite erneut und wähle „Speichern“.

Wie kann ich eine beliebige Farbe auswählen?

Gehe zu einer Farbauswahl (tippe auf das Licht oder den Gruppennamen) und schüttle dann dein Handy oder iPad. Dadurch wird die Farbe zufällig ausgewählt. Bitte beachte jedoch, dass es in der Gruppensteuerung für alle Lichter die gleichen Farben erzeugt. Für individuelle Lichtfarben musst du jede Lichtfarbauswahl einzeln schütteln.

Ist die iPhone Version mit dem iPad kompatibel?

Du kannst die iPhone-Version auf dem iPad ausführen, aber sie ist möglicherweise nicht voll funktionsfähig. Das iPad simuliert einen iPhone 4 Bildschirm, aber iConnectHue unterstützt nur iPhone-5-Bildschirme und höher – und wird nur auf diesen getestet. Viele Dinge passieren automatisch, um sich an die Größe anzupassen, aber einige Ansichten erwarten, dass bei einem bestimmten Anzeigeverhältnis alle Elemente funktionieren. Wir empfehlen dringend, die iPad-Version auf dem iPad zu verwenden.

Wo finde ich die Philips-Szenen?

Sie erscheinen in deiner Szenenliste – tippe auf das Szenensymbol (gestrichelter Kreis) unten, um es zu sehen. Bitte beachte jedoch, dass iConnectHue die von Philips mitgelieferten Szenen absichtlich nicht anzeigt. Du wirst deren Entsprechungen in der Farbsteuerung eines Lichtes oder einer Gruppe, unter „Favoriten“ und dort „Mitgelieferte Farben“ finden.

Was bedeutet der blaue Punkt im Menü- / Hamburger-Symbol?

Es bedeutet, dass es etwas gibt, das deine Aufmerksamkeit erfordert. Bitte öffne das Menü und überprüfe, ob etwas Blau markiertes vorhanden ist.


Timer / Routinen

Wie funktionieren die von iConnectHue erstellten Timer?

Timer werden auf deiner Basis gespeichert und von dieser verwaltet. Damit die Timer funktionieren, muss nur die Basis mit einer funktionierenden Internetverbindung richtig eingerichtet sein, dein iOS-Gerät kann ausgeschaltet sein.
Hinweis: Damit anwesenheitsabhängige Timer funktionieren, muss die Automation richtig eingerichtet sein und dein Anwesenheitsstatus muss korrekt sein (dazu muss dein iOS-Gerät eingeschaltet sein, wenn du nach Hause kommst oder dein Zuhause verlässt und sowohl Basis als auch iOS-Gerät müssen über eine funktionierende Netzwerkverbindung verfügen).

Wo finde ich die Timer?

Die Timer für Gruppen findest du über das Uhrensymbol rechts unter deinen Gruppenlichtern in deiner Gruppenübersicht. Timer für einzelne Leuchten findest du oben links in der Farbsteuerung jedes einzelnen Lichtes.
Wenn du nach Sofort-Timern / Schlaf-Timern suchst, kannst du diese über das Timersymbol auf der linken Seite starten (ein Uhrensymbol mit nur einem Zeiger, der auf 10 Uhr zeigt).

Es wird gezeigt, dass keine Szenen gefunden wurden – aber ich habe Szenen in diesen Gruppen/Räumen in der App

Aufgrund der unterschiedlichen Funktionsweise von iConnectHue und der Hue-App können in der Hue-App erstellte Szenen nicht in iConnectHue verwendet werden. Bitte erstelle eine Szene in iConnectHue, die du wieder auf einem Schalter verwenden möchtest!

Wie kann ich einen Timer deaktivieren?

Streiche auf dem Timer nach links und wähle deaktivieren. Du kannst es über die gleiche Aktion wieder aktivieren.

Ich möchte einen zufälligen Timer erstellen.

Erstelle einen Timer mit einer festen Zeit und wenn du die Zeit auswählst, wirst du einen Schieberegler für eine Zufallabweichung sehen. Du kannst wählen, ob diese Abweichung maximal +/- 60 Minuten sein soll, so dass du insgesamt eine zufällige Zeit von etwa 120 Minuten um die gewählte Zeit hast. Hinweis: Zufällige Zeiten sind nur für NICHT-konditionale, normale Timer verfügbar.

Mein Sonnenaufgang-/Sonnenuntergang-Timer löst sich nicht zur richtigen Zeit aus.

Wenn es schon beim ersten Mal nicht geklappt hat: Überprüfe und stelle deinen Zuhause-Standort unter „Automation“ ein. Ein erneutes Einstellen sollte ausreichen. Überprüfe auch, ob du den Sonnenaufgang-/Sonnenuntergang-Versatz so eingestellt hast, dass er deinen Bedürfnissen entspricht. Die Einstellung ist in jedem Sonnenaufgang-/Sonnenuntergang-Szenario verfügbar und ermöglicht es dir, den Zeitversatz um +/- 120 Minuten zu ändern.
Wenn das nicht funktioniert hat, lies weiter…

Wenn es vorher funktioniert hat oder der Tipp oben nicht funktioniert hat: Starte bitte deine Basis neu.

Mein Timer hat sich nicht an die lokalen Sommerzeiten angepasst.

Bitte starte deine Basis neu. Wenn das nicht funktioniert hat, überprüfe, ob deine Zeitzone korrekt ist. Öffne deine Basis-Einstellungen unter Geräte->Deine Basis->Service / Aufräumen->Zeitzone. Wenn diese nicht korrekt ist, ändere sie bitte.

Ich möchte einen anderen Sonnenaufgang-/Sonnenuntergang-Versatz für einen anderen Timer haben.

Aufgrund der Funktionsweise des Hue-Systems kannst du nur einen globalen Versatz haben.

Warum muss ich Geolokalisierung aktivieren, wenn ich Sonnenaufgang-/Sonnenuntergang-Aktionen nutzen möchte?

Dein lokaler Sonnenaufgang und Sonnenuntergang hängt von deinem tatsächlichen Standort ab, nicht von der Zeitzone. Um sie richtig berechnen zu können, wird dein Standort benötigt. Dieser Standort wird nur auf deiner Basis und deinem lokalen Gerät gespeichert. Die Basis, wenn sie auf dem neuesten Stand ist, präsentiert deinen Standort nicht gegenüber anderen Apps.

Ich kann keine zufälligen Zeiten auswählen (normale Timer).

Zufällige Zeiten sind nur für nicht angepasste Timer verfügbar.

Ich möchte eine per Sonnenaufgang/Sonnenuntergang angeschaltete Gruppe ausschalten.

Erstelle einen normalen Timer und wähle aus, dass er nur zu deiner gewünschten Zeit ausgeschaltet soll.

Mein angepasster Timer (Anwesenheit einer Person) funktioniert nicht wie erwartet.

Diese Timer erfordern, je nach Einstellung, die Anwesenheit von dir und den anderen Personen in deinem Haushalt. Stelle sicher, dass die Automation eingerichtet ist und für alle funktioniert. Im Abschnitt Automations-Fehlerbehebung, erfährst du, wie du nach möglichen Automationsproblemen suchen kannst.

Wie viele Timer kann ich erstellen?

Das kann man nicht mit Sicherheit sagen, da es davon abhängt, welche Art von Timern du erstellst. Für normale Timer können bis zu 100 (oder die Hälfte, wenn du aktivierst, das sie sich auszuschalten) erstellen – allerdings wirst du diese Grenze in Wirklichkeit nie erreichen, da auch andere Dinge wie deine Schalter und Animationen Timer benötigen. Du kannst im Moment nur einen Sonnenaufgangs-/Sonnenuntergangs-Timer pro Gruppe erstellen.
iConnectHue informiert dich, wenn du das aktuelle Limit erreicht hast.


Animationen

Ganz am Anfang stecken geblieben? How-To Geek hat ein englischsprachiges Starter-Tutorial, wie man Animationen erstellt.

Wie funktionieren die Animationen von iConnectHue?

Deine Animationen werden auf die Basis hochgeladen und von ihr aus ausgeführt – im Gegensatz zu JEDER anderen verfügbaren App (die sie normalerweise auf deinem Gerät ausführen). Das bedeutet, dass dein iOS-Gerät in der Zwischenzeit ausgeschaltet und ähnlich wie Szenen von Schaltern, Bewegungssensoren und Timern ausgeführt werden kann.
Um eine Animation zu stoppen, wähle entweder eine andere Aktion in iConnectHue oder dessen Widget oder schalte die gesamte Gruppe aus.

Wenn du etwas anderes als das Ausschalten der Gruppe ausführst, musst du bei Schaltern einen Animationsstop hinzufügen, um eine Animation zu stoppen. Dies geschieht transparent innerhalb der App, aber nicht auf deinen Schaltern.

Womit sind die Animationen von iConnectHue kompatibel?

Sie arbeiten mit der App selbst, Timern, Bewegungssensoren, Schaltern und Kommen/Gehen-Aktionen. Sie können nicht von einer anderen App als iConnectHue oder einem anderen Gerät ausgelöst werden (außer den genannten).

Ich habe eine Animation gestartet, aber sie hört nicht auf

Du musst eine weitere Aktion mit iConnectHue in derselben Gruppe durchführen, um eine Animation zu stoppen. Wenn das nicht funktioniert, schalte bitte die Gruppe aus, in der die Animation läuft – das Ausschalten einer Gruppe über JEGLICHE Quelle (Schalter, jegliche App, Timer) stoppt auch eine Animation.
Wenn das auch nicht funktioniert, gehe zu Geräte->Deine Basis->Service / Basis Aufräumen. Wähle diese Option, um ALLE Animations-Ressourcen zu entfernen. Dadurch wird alles, was mit Animationen zu tun hat, entfernt.

Wenn du sie nicht mit Hardware-Schaltern stoppen kannst, stelle bitte sicher, dass du wie von der App vorgeschlagen, eine „Animation Stop“-Aktion zu deinen Buttons hinzugefügt hast (nur verfügbar mit dem Animation-Upgrade In-App-Kauf). Dieser Animationsstopp ist nicht erforderlich, wenn du eine Gruppe ausschaltest, aber wenn du z.B. eine Szene, eine magische Szene oder eine Farbe laden möchtest.

Wenn du auf andere Probleme stößt, überprüfe, ob du nicht zu viele Animationen ausführst. Die alte runde Basis sollte in der Lage sein, ein oder zwei Animationen zu verarbeiten, die neue quadratische Basis sollte in der Lage sein, mindestens zwei Animationen (wahrscheinlich mehr) auszuführen. Stelle auch sicher, dass du nichts tust, was die Basis beschäftigt hält, versuche z.B. bitte, alle Apps zu schließen, die die Basis verwenden, wenn du Probleme hast.

Wenn ich das Weihnachtsanimationspaket kaufe, bleibt es auch nach Weihnachten bestehen?

Ja, das wird es. Es ist wird nur nach Weihnachten unter die mitgelieferten Animationen gefallen, da es wahrscheinlich bis zu Weihnachten nicht regelmäßig verwendet wird.

Wie kann ich ein Animationspaket ausblenden?

Tippe auf den Pfeil rechts neben der Überschrift des Animationspakets. Dadurch wird die Liste auf ihre Überschrift reduziert. Tippe erneut darauf, um es zu erweitern.

Ich möchte die Farbe des ersten Animationsschritts sofort haben, wenn ich einen Timer starte

Du kannst dies derzeit tun, indem du einen Timer eine Minute vor Beginn der Animation mit der gewünschten Farbe startest.

Dies ist eine bekannte Einschränkung und wird irgendwann mit einem Update behoben.

Ich möchte eine Animation aus einer anderen App importieren

Es gibt keine direkte Möglichkeit, Animationen zu importieren, da es kein Standardformat für Animationen gibt. Was du tun könntest, ist, deine Lichter auf einen bestimmten Animationsschritt in dieser App einzustellen und diesen Schritt dann als Szene zu speichern. Erstelle anschließend eine neue Animation, die deine neu erstellten Szenen enthält. Du kannst dies auch mit Farben tun.

Kann ich eine Animation als Szene speichern

Nein. Animationen sind technisch gesehen auf einer höheren Ebene als Szenen. Animationen können (und müssen teils) Szenen enthalten, darum geht es aber auch nicht anders herum.

Was bewirkt der Schalter „Helligkeit je Schritt erlauben“?

Es ermöglicht dir, für jeden Schritt eine Helligkeit in deine Animation aufzunehmen. Dies ermöglicht dir eine bessere Kontrolle darüber, was deine Animation macht, auf Kosten der Möglichkeit, die Helligkeit zu ändern, während die Animation läuft.

Wenn du die Option einschaltest, wird die Helligkeit deiner Szenen berücksichtigt. Für Farben tippe auf die Farbe und ändere dort den Helligkeitswert.

Wenn du es ausschaltest, musst du eine Anfangshelligkeit definieren, die standardmäßig 70% beträgt. Dies ist die Helligkeit, die beim Start der Animation verwendet wird. Du kannst die Helligkeit jedoch nach dem Start der Animation ändern.

Meine Szenenhelligkeit wird in meiner Animation nicht verwendet / Ich kann keine Helligkeit für eine Farbe einstellen

Dies ist beabsichtigt, um es dir zu ermöglichen, die Helligkeit zu ändern, während die Animation läuft. Wenn du die Helligkeit einer Szene nutzen oder für einzelne Farben festlegen möchtest, aktiviere „Helligkeit je Schritt erlauben“. Beim nächsten Start wird die Helligkeit berücksichtigt. Für Farben in der Animation musst du auf die Farbe tippen und ihre Helligkeit ändern.
„Helligkeit je Schritt erlauben“ hat jedoch den Nachteil, dass du die Helligkeit nicht ändern kannst, während die Animation läuft.

Meine Animationen beginnen bei 70% Helligkeit

Wenn dir das nicht gefällt, kannst du es für deine eigenen Animationen ändern. Tippen auf die Animation (nicht auf die Abspielen-Schaltfläche), um den Animationseditor zu öffnen. Ändere den Wert von „Anfangshelligkeit“ auf einen gewünschten Wert.

Du kannst die Helligkeit auch nach dem Start deiner Animation ändern – tippe einfach auf den Gruppennamen und ändere die Helligkeit.

Ich möchte mitgelieferte Animationen bearbeiten oder kopieren und einfügen

Das ist leider nicht möglich. Du musst Animationen von Grund auf neu erstellen und kannst nur deine eigenen bearbeiten.

Wie viele Animationen kann ich auf meine Schalter hochladen?

Das ist schwer zu sagen und hängt von deiner Konfiguration ab. Das absolute Maximum wird bei etwa 40 Animationen liegen. Aber da du auch Schalter, vielleicht einen Bewegungssensor und Timer hast, ist das Limit in der Regel etwas niedriger. Du wirst benachrichtigt, wenn du das Limit erreicht hast.

Meine Animation beginnt mit der Farbe, die die Lampe hatte, als sie eingeschaltet wurde

So funktioniert das Hue-System in Verbindung mit den Animationen. Wenn du sie in Timern verwendest, wird derzeit empfohlen, deine Lampen mit einem Timer einzuschalten, z.B. eine Minute vor Beginn der eigentlichen Animation. Verwende mit diesem Timer eine Szene oder Farbe.
Ein weiterer Workaround ist die Verwendung einer magischen Szene als ersten Animationsschritt – die du bei einer Farbe behalten kannst, wenn du möchtest.


Discotainment

Wie funktioniert Discotainment?

Discotainment verwendet das brandneue Hue Entertainment, mit dem es deine Lampen viel schneller steuern kann, als es die meisten anderen Apps unter normalen Bedingungen tun können. Auf diese Weise kann iConnectHue einige großartige Effekte erzielen, die in dieser Geschwindigkeit sonst nicht möglich wären.
Dies kommt jedoch mit einigen Einschränkungen: Da es eine spezielle Firmware erfordert, werden derzeit nur original Philips-Hue-Lampen mit einer aktuellen Firmware unterstützt. Das bedeutet auch, dass aufgrund dieses speziellen Modus, „Hue Entertainment“, nur eine begrenzte Anzahl von Lampen gleichzeitig gesteuert werden können (siehe Wie Hue Entertainment funktioniert).

Wie immer erhältst du mit iConnectHue die neueste Technologie. Da es uns erlaubt, dir Dinge zu geben, die andere nicht tun können, halten wir die gegebenen Lampen-Einschränkungen für einen sinnvollen Kompromiss.

Audio nimmt über dein Mikrofon auf. Dies ist die einzige „offizielle“ Möglichkeit von Apple, Musik von Apps aufzunehmen. Es gibt keine universelle Möglichkeit für eine App, Audio direkt aus einer App aufzunehmen, die auf deinem Gerät abgespielt wird. Für bestimmte Dinge wie Spotify und Apple Music sind APIs verfügbar, aber wir wollten dir einen universellen Weg geben, der dich nicht auf einen dieser Wege begrenzt. Zudem erlaubt uns dies, wirklich jeden Song visualisieren zu können, und nicht nur die, die wir kennen.
Die Audioaufnahme arbeitet mit einer relativ geringen Latenzzeit, die Beat-Erkennung ist nahezu unbeeinflusst von Störgeräuschen im mittleren und hohen Frequenzbereich.

Was sind die Anforderungen an Discotainment?

  • Du benötigst Hue 2.x Basis (quadratische Form) mit einer aktuellen Firmware (Hinweis: Hast Du eine ältere Basis, ist der Menüpunkt nicht sichtbar).
  • Hue Entertainment (der Modus, der verwendet wird, um diese Geschwindigkeit zu erreichen) erfordert farbige Philips Hue-Lampen mit aktueller Firmware (kein Drittanbieter, nur neuere Living Colors).
  • Wir empfehlen ein iPhone 6S und höher, aber normalerweise sollte jedes unterstützte iOS-Gerät ausreichend sein.

Ich kann auf meinem iPhone X/Xs/Xs Max keine Gruppe auswählen

Dies scheint ein Problem im Zusammenhang mit iOS 12 zu sein, das wir nicht reproduzieren können. Bitte starte iConnectHue neu, um es zu lösen.
Erinnerst du dich, wann es passiert ist? Dann sende uns bitte eine Mail mit weiteren Details! Danke!

Meine Lampen erscheinen nicht in der Liste, wenn ich versuche, eine Entertainment-Gruppe zu erstellen

Stelle sicher, dass die oben genannten Anforderungen erfüllt sind:

  • Sind diese Philips-Hue-Lampen oder Friends-of-Hue-Lampen?
  • Haben deine Lampen die neueste Firmware installiert?

Wenn du deine Lampen gerade gekauft hast oder nicht mit dem Hue-Portal verbunden bist, verfügen sie nicht über die neueste Firmware. Stelle sicher, dass du dich mit dem Hue-Portal verbindest (iConnectHue informiert dich mit einem blauen „Fernzugriff“-Eintrag in seinem Menü darüber) und warte, bis die Firmware übertragen wurde. Bitte beachte, dass dies bis zu einem Tag dauern kann!
Du kannst seit iConnectHue 3.4 auch die Firmware der jeweiligen Lampen auch im Menüpunkt „Lampen“ unter jeder einzelnen Lampe über den Button „i“ überprüfen und ggf. erneuern.

Wenn ich eine Audio auf dem gleichen Gerät wiedergebe, welche Audioausgänge werden dann unterstützt?

  • Alle Lautsprecher, die über eine Audio-3,5mm-Klinke angeschlossen sind
  • Bluetooth und Airplay-Geräte
  • Dein eingebauter Lautsprecher
  • Wenn du den Ton nicht auf einem externen Gerät wiedergeben kannst und die Visualisierung gleichzeitig ordnungsgemäß läuft, versuche Folgendes: Öffne das iOS-Kontrollzentrum, tippe auf die beiden Wellen oben rechts in deiner Audiowiedergabe und wähle dann das Gerät aus, auf dem die Audiowiedergabe laufen soll.

    Wenn keine dieser Optionen passt oder du Probleme hast, den Ton abzuspielen, während du die Visualisierung auf demselben Gerät durchführst, spiele bitte den Ton zum Visualisieren von einem anderen Gerät ab, als dem, das die Visualisierung durchführt, oder versuche deinen Lautsprecher über ein Kabel anzuschließen.

    Wie funktionieren meine Lampen am besten in Discotainment?

    • Wir empfehlen ein 5 GHz WLAN-Netzwerk oder eine Situation mit nur wenigen benachbarten 2,4 GHz-Netzwerken, achte auch darauf, dass du nicht zu weit von deinem Router / WLAN Access Point entfernt bist
    • Platziere das Mikrofon deines Geräts in der Nähe der Audioquelle, stelle sicher, dass keine anderen Audioquellen zu sehr stören.
    • Stelle sicher, dass dein Router ein neueres Modell mit einer aktuellen Firmware ist
    • Wenn du Discotainment länger als eine halbe Stunde auf einem iPhone nutzen möchtest, schließe es bitte an ein Ladegerät an
    • Für die Takterkennung (die die Farben wechselt), funktionieren Popmusik und elektronische Musik mit klaren Takten am besten, es sollte auch mit einigen anderen Genres funktionieren – aber wir empfehlen dort hauptsächlich die Lautstärke/Helligkeit zur Visualisierung zu verwenden (wähle die Registerkarte Helligkeit)

    Discotainment wird ausgeführt, aber meine Lampen ändern sich nicht

    Möglicherweise sind nicht alle deine Lampen erreichbar oder physisch verbunden. Eine Lampe ist die „Master“-Lampe – wenn diese nicht erreichbar ist, reagiert keine deiner Lampen. iConnectHue 3.3.1 und höher wird dich über dieses Problem benachrichtigen.
    Stelle entweder sicher, dass alle Lampen erreichbar sind, oder entferne alle Lampen aus deiner Entertainment-Gruppe, die ausgeschaltet sind oder nicht erreichbar sind.

    Discotainment stoppt nach jedem Song

    Das scheint ein Problem zu sein, das nur in Verbindung mit Apple Music auftritt, es tritt nicht mit auf dem Gerät gespeicherten Songs auf. Was wir soweit wissen, ist, dass dies ein Problem von iOS selbst und/oder den Abspiel-Routinen von Apple Music ist. iOS zeigt an, dass iConnectHue noch aufnimmt, bei iConnectHue selbst kommen jedoch keine Audiodaten mehr an.
    Im Moment haben wir diese Tipps zum Ausprobieren:

    • Starte ein oder zwei Songs mit Apples Musikplayer, die Du lokal auf dem Gerät gespeichert hast, danach gehe wieder zu Apple Music und starte die Wiedergabe erneut (funktionierte hier)
    • Starte Dein Gerät neu und versuche es nochmals
    • Wenn dies nicht half, nutze vielleicht eine andere App als Apple Music

    Wenn Du dieses Problem hast und uns bei der Ursachensuche unterstützen willst, oder einer der Tipps funktionierte, oder Du einen anderen hast, kontaktiere uns bitte aus der App heraus. Vielen Dank!

    Wie viele Lampen können einer Entertainment-Gruppe hinzugefügt werden?

    Du kannst bis zu 10 Lampen hinzufügen – dies ist eine Begrenzung, die durch die Hue-Basis festgelegt wird. Es ist technisch nicht möglich, mehr als 10 Lampen gleichzeitig im Hue-Entertainment-Modus zu steuern, da deine Lampen in einem anderen Modus arbeiten, um so schnell zu arbeiten – sind sie durch ihre Ressourcen begrenzt, die über ZigBee-Kanäle verfügbar sind. Leider kann dies im Moment nicht geändert werden – außer durch die Verwendung einer zweiten Basis und einer anderen Entertainment-Gruppe.
    Basierend auf deinem Feedback haben wir Philips vorgeschlagen, dass es toll wäre, wenn mehr als eine Entertainment-Gruppe gleichzeitig nutzbar wäre. Während die 10 Lampen-Begrenzung pro Basis Realität ist, könnte es durch die Verbesserung der Basis-Firmware möglich sein, dass mehrere Lampen mit der gleichen Farbe arbeiten und dadurch die Lampenzahl erhöht wird.

    Ich möchte eine Entertainment-Gruppe erstellen, aber die App sagt, dass ich nicht zu Hause bin

    Wenn du die Automation eingerichtet hast, gehe zu Automation->Benutzer->Dein Benutzer, streiche nach links und wähle „Anwesend“ (bei einer Basis) oder wähle „Präsenz“ und wähle dein Zuhause dort, wo du dich befindest (bei mehreren Basen). Wenn dies nicht geholfen hat oder du die Automation nicht nutzt, lies bitte weiter.

    Falls du eine Basis hast: Gehen bitte zu Automation->Zuhause-Standort und stelle deinen Zuhause-Standord wieder ein.
    Wenn du mehrere Basen hast: Gehen zu Wohnorte, wähle dann deinen aktuellen Wohnort und wähle, dass der Wohnort aktualisiert wird. Schließe anschließend die Seite.
    Wenn das nicht geholfen hat, gehe zu Einstellungen und tippe auf „Fernzugriff fremdes WLAN“, tippe dann nach dem Umschalten wieder darauf (damit du wieder die alte Einstellung hast). Tu dies vorzugsweise vor einem Fenster, damit ein gutes GPS-Signal besteht. Dies sollte ebenfalls deinen Standort aktualisieren.

    Wenn dies nicht geholfen hat, installiere bitte iConnectHue neu, da die erneute Einrichtung deiner Basis deinen Standort auf Zuhause setzt.

    Manchmal wird die Visualisierung unterbrochen oder ruckelt, oder funktioniert überhaupt nicht

    Das deutet auf einen schlechten Empfang hin, entweder bei deinem Access-Point / Router oder bei deinen Lampen. Da Hue Entertainment durch das Senden vieler Updates pro Sekunde funktioniert und diese Updates möglicherweise „verloren gehen“ (im Gegensatz zur normalen Lichtsteuerung), ist jede Art von Unterbrechung beim Senden der Updates für dich sichtbar.

    Bitte überprüfe folgende Dinge:

    • Stelle sicher, dass du über eine stabile WLAN-Verbindung verfügst – positioniere dich entweder besser an deinem Access Point / Router oder bewege deinen Router in eine bessere Position.
    • Stelle sicher, dass sich dein WLAN auf einem Kanal befindet, auf dem nicht zu viele andere Benutzer eingeschaltet sind (beachte, dass sich WLAN-Kanäle überlappen! 2,4 GHz WLAN benötigt in der Regel einen Abstand von 5 Kanälen zu überfüllten Kanälen)
    • Bevorzuge nach Möglichkeit 5 GHz WLAN, da es nicht so überfüllt ist und das Nachbarschafts-WLAN durch Wände gedämpft wird.
    • Wenn das nicht geholfen hat, ist es wahrscheinlich die Verbindung zu deinen Lampen – versuche, deine Hue-Basis entsprechend neu zu positionieren, damit sie nicht durch Hindernisse blockiert wird, z.B. etwas höher in deinem Raum positioniert.

    Warum benutzt ihr das Mikrofon zur Visualisierung?

    Dies ist auf eine von Apple festgelegte Einschränkung zurückzuführen. Möglicherweise um mögliche Urheberrechtsprobleme zu überwinden, können Apps nur Audiodateien vom Mikrofon aufnehmen, nicht vom Gerät selbst. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Lösungen (Audiobus, Spotify API), die jedoch nicht von allen Apps unterstützt werden und teilweise herstellerspezifisch sind. Wir wollten dir eine Lösung bieten, die in den meisten Situationen funktioniert – das macht das Mikrofon. In den meisten Fällen ist das Mikrofon-Audio ausreichend für eine korrekte Visualisierung.

    Welche Lampen kann ich einer Hue Entertainment-Gruppe hinzufügen?

    Nur Farblampen und nur solche von Philips mit der Bezeichnung „Hue“. Auch nur solche, bei denen eine aktuelle Firmware installiert ist. Dies hat technische Gründe: Um diese Lampen schnell steuern zu können, müssen sie für den speziellen Entertainment-Modus eingerichtet sein. Sobald sie sich in diesem Modus befinden, reagieren sie nicht mehr auf andere Befehle von Apps, Schaltern und Timern.
    Es sieht so aus, als ob einige Living Colors-Lampen auch kompatibel sind – es ist möglich, dass auch diese in einer „Hue“-Variante (Bloom, Iris) verkauften Lampen tatsächlich die gleichen sind, nur ohne die Fernbedienung. So können ihre Living Colors-Pendants eine neue Firmware erhalten.

    Stelle auch sicher, dass deine verwendeten Lampen nicht zu weit voneinander entfernt sind, wenn du eine Entertainment-Gruppe einrichtest. Wenn sie sich im Entertainment-Modus befinden, fungieren sie nicht weiter als Wiederholer.

    Ich erhalte eine Fehlermeldung, wenn ich versuche, eine Entertainment-Gruppe zu erstellen

    Bitte stelle sicher, dass du die neueste Firmware für die Basis UND Lampen installiert hast. Stelle sicher, dass du mit dem Hue-Portal verbunden bist (siehe Menüpunkt „Fernzugriff“, dieser sollte nicht blau markiert sein). Für Lampen lasse sie bitte für ein paar Tage im Standby-Modus, wenn du sie zuvor physisch ausgeschaltet hast.
    Firmware-Updates findest du unter Geräte->deine Basis->Firmware-Update, Lampen-Updates für jeweilige Lampen siehst Du unter Lampen->“i“-Symbol.

    Mein Ton wird unterbrochen, wenn ich die Visualisierung beginne

    Starte den Ton wieder, während die Visualisierung läuft, das sollte es lösen. Wenn nicht, überprüfe bitte, ob die oben genannten unterstützten Audiogeräte zutreffen. Wenn sie als kompatibel aufgeführt sind, kontaktiere uns bitte über die App-Kontaktfunktion und beschreibe, mit welcher App du den Ton gestartet hast und an welches Gerät es den Ton gesendet hat. Danke!

    Wie Hue Entertainment funktioniert

    Normalerweise befinden sich deine Lampen in einem sogenannten „Mesh-Netzwerk“ und übertragen Befehle von jeder App über deine Basis von einer Lampe zum anderen, bis sie das richtige Lampe erreicht (stelle dir „Stille Post“ aus deiner Kindheit zum Vergleich vor, man sagt etwas, aber nicht jeder in der Nähe kann es hören – also muss es wiederholt werden). Dadurch wird die Reichweite deiner Lampen verbessert und wenn es zu Übertragungsfehlern kommt, werden Befehle wiederholt. Dadurch ist es zuverlässig genug, um im 2,4-GHz-Bereich zu arbeiten, obwohl es so viele andere Geräte mit den gleichen Frequenzen gibt. Aber es verlangsamt auch alles.

    Hue Entertainment muss dies anders machen, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Es überspringt die Erkennung von Übertragungsfehlern (da wir viele Befehle pro Sekunde senden, spielt es keine Rolle, ob ein oder zwei Befehle übersprungen werden) und deaktiviert die Fähigkeit des Mesh-Netzwerks, da es zwar für den normalen Lichtmodus wichtig ist, aber auch alles verlangsamt.
    Jetzt gibt es nur noch eine Master-Lampe („Proxy“), die alle Befehle von der Basis empfängt und diese Befehle an alle Lampen in der Nähe wiederholt, wobei jede Lampe auf einem anderen ZigBee-Kanal eingestellt ist. Da es nur 10 ZigBee-Kanäle gibt, ist die Gesamtzahl der Lampen, die in einer Entertainment-Gruppe sein können, auf 10 begrenzt (vergleiche dies noch einmal mit deiner Kindheit: Ein Lehrer kann nur eine bestimmte Anzahl von Hausaufgaben überprüfen, da er nur wenig Zeit hat).

    Hue Entertainment benötigt auch Lampen, um diese Funktion zu erfüllen, so dass im Moment nur original Philips-Hue-Farblampen unterstützt werden – Philips hat seine Firmware aktualisiert, damit sie dies tun können. Wenn ein anderer Lampenhersteller Hue Entertainment unterstützen möchte, müsste er das auch tun – Philips sagt, dass sie das können, wenn sie Teil des „Friends of Hue“-Programms sind.


    Gruppen und Räume

    Wie kann ich die Gruppenhelligkeit/Farbe ändern?

    Tippe auf das Farbauswahlsymbol (runder Kreis mit einem kleineren Kreis darin) rechts neben dem Gruppenschalter.

    Ich sehe, dass einige meiner Gruppen dupliziert sind

    Möglicherweise hast du diese Gruppen als Räume in der Hue-App erstellt. iConnectHue zeigt Räume der Hue-App an, aber die Hue-App zeigt die Gruppen von iConnectHue nicht an. Lösche oder verstecke sie nach Bedarf (siehe Thema in diesem Kapitel zur Funktionsweise).

    Wie benenne ich eine Gruppe um?

    Drücke lange auf den Gruppennamen. Das funktioniert für alles andere in der App – um etwas umzubenennen, halte einfach einen Namen lange gedrückt.

    Wie kann ich eine Gruppe löschen oder verstecken?

    Gehe in den Gruppenübersichtsmodus (untere rechte Kachel-Taste), wählen den Editierstift und tippe auf die Lösch-Taste. Im nächsten Schritt wirst du gefragt, was du tun willst. Wähle ob du eine Gruppe ausblenden oder löschen möchtest.

    Wie kann ich die Gruppenreihenfolge ändern?

    Gehe in den Gruppenübersichtsmodus (untere rechte Kachel-Taste), wähle den Editierstift, halte die zu verschiebende Gruppe lange gedrückt, bis sie sich nach oben bewegt – und ziehen sie an die gewünschte Stelle.

    Wo kann ich die in einer Gruppe enthaltenen Lampen wechseln?

    Tippn auf den Editierstift oben rechts, dann auf das neu erscheinende Lampensymbol auf der linken Seite unterhalb der Lampengruppe und wähle die Lampen aus, die du in deiner Gruppe sehen möchtest.

    Kann ich meine Lampen irgendwo sortieren?

    Wenn du eine Gruppe auf Vollbild eingestellt hast, tippe auf den Editierstift oben rechts, halte die Lampe, due du bewegen möchtest, lange gedrückt und bewege sie, nachdem sie in die gewünschte Position gebracht wurde.

    Manchmal erscheint eine zufällige Gruppe namens „hgdp“ mit einer zufälligen Zahl

    Dies kommt wahrscheinlich von deiner Logitech Harmony-Hardware. Blende entweder die Gruppe wie oben beschrieben aus oder verweigere Harmony den Zugriff auf dein Hue-System und lösche die Gruppe anschließend.


    Teilen und Sichern

    Welche Daten können innerhalb der Familie ausgetauscht werden?

    Wenn du iConnectHue auf mehreren Geräten und nicht auf demselben iCloud-Konto installierst, werden diese Einstellungen freigegeben:

    • Szenen
    • Gruppen
    • Timer
    • Automationseinstellungen (außer für deinen Standort)
    • Schaltereinstellungen (Hue-Dimmer, Tap, Motion Sensor)
    • Aktive Animationen (jeder kann sie ausschalten)

    Was derzeit nur über iCloud freigegeben wird: Benutzerdefinierte Animationen (aber du kannst sie immer noch stoppen), Widget-Einstellungen (diese werden als deine persönliche Einstellung betrachtet), Gruppenbefehle, benutzerdefinierte Magische Szenen, die letzte Einstellung der Magischen Szene pro Gruppe und Lieblingsfarben. Für diese musst du das gleiche iCloud-Konto auf einem anderen Gerät verwenden.
    Beachten auch folgendes: Nur Szenen, die mit iConnectHue erstellt wurden, bleiben synchron, wenn du Gruppen oder Räume wechselst. Diese Gruppen oder Räume müssen innerhalb von iConnectHue geändert werden, damit deine Szeneneinstellungen aktualisiert werden können.

    Wie sichert iConnectHue meine Daten?

    iConnectHue speichert deine Daten über die iCloud. Wenn du es auf einem anderen Gerät mit demselben iCloud-Konto installierst, werden deine Daten auf dieses Gerät übertragen. Dies betrifft insbesondere

    • Szenen
    • Magische Szenen
    • Gruppenbefehle
    • Animationen
    • Die meisten Einstellungen und Präferenzen
    • Deine Widget-Konfiguration
    • Lieblingsfarben
    • Im Falle desselben iCloud- UND iTunes-Kontos, deine In-App-Käufe

    Bitte beachte jedoch, dass dein Standort, dein Automationsbenutzer und deine Basisberechtigungsdaten NICHT auf iCloud gespeichert werden, da sie als persönliche und private Daten für jedes Gerät gelten.

    Zusätzlich werden diese Daten auf deiner Basis gespeichert:

    • Szenen
    • Gruppen-Lampenbefehle
    • Timer
    • Schaltereinstellungen (Hue-Dimmer, Tap und Motion Sensor)
    • Kommen- / Gehen-Aktionen sowie Automationsbenutzer (da sie ein funktionaler Bestandteil dieser Aktionen sind)

    Kann die ganze Basis gesichert werden?

    Technisch ist dies möglich, aber nicht vollständig dokumentiert und kann daher von iConnectHue nicht genutzt werden. Es wird nur von Philips unterstützt, um von einer v1- zu einer v2-Basis zu wechseln. Im Moment sehen wir dies als die Verantwortung von Philips, Backup-Methoden für die aktuelle Basis anzubieten.


    App und Benutzeroberfläche

    Ich möchte einen Wert mit einem Regler sehr präzise einstellen.

    Die meisten Regler in iConnectHue unterstützen Scrubbing. Das heißt, nachdem du einen Regler berührst und gedrückt hältst, kannst du einen Wert umso genauer ändern, je mehr du deine Finger vertikal entfernt davon wegbewegst (aufwärts oder abwärts ist unwichtig). Es funktioniert wie dein iTunes-Player auf deinem iPhone.

    Wo ist der Master-Schalter?

    Er befindet sich auf der Gruppenseite in der Mitte des oberen Bereichs und sieht fast genauso aus wie das App-Symbol von iConnectHue.

    Meine Farben ändern sich, nachdem ich sie eingestellt habe.

    Wenn du die Farbtemperatur für ein Lampe einstellst, siehst du zuerst die richtige Farbe in iConnectHue, später ändert sich die Farbe jedoch in Richtung Cyan (falls kalte Farbe) oder Orange (warme Farbe). Dies passiert auch bei einigen Lampen, nachdem du eine Farbe (keine Farbtemperatur) eingestellt hast.
    Dies geschieht aufgrund der Art und Weise, wie die Basis konstruiert ist. Diese übermittelt die Farbe an die Lampen. Mehrmals pro Minute gibt die Lampe ihre Farbe an die Basis zurück und iConnectHue zeigt immer die aktuelle Farbe an, die von der Basis übermittelt wird. Nach dem Empfang einer Farbtemperatur oder manchmal einer Farbe, „vergessen“ einige Lampen plötzlich die eingestellte Farbe und fallen in einen anderen Farbmodus zurück. Da die Farbalgorithmen in iConnectHue in den möglichen drei Farbmodi, die Lampen unterstützen, etwas unterschiedliche Farben zeigen, ist dies eine offensichtliche Änderung für dich. Die tatsächliche Lampenfarbe wird jedoch nicht beeinflusst! Dieses Problem wurde Philips gemeldet und scheint bei neueren Lampenmodellen nicht aufzutreten.

    Manchmal, nach dem Laden einer Szene oder mit dem Tap/Dimmer, werden die Lampen in der App weiterhin als aus angezeigt.

    Dies ist eine Einschränkung durch die Basis. Wenn eine Szene geladen wird, aktiviert sie tatsächlich eine „Szene“ auf der Basis, diein den Lampen selbst gespeichert ist! Wenn du also eine Szene auswählst, teilt die Basis den Lampen mit, dass sie ihre Szene laden sollen, weiß aber nicht, was passiert – sie muss warten, bis das Lampe über seinen aktuellen Farbzustand informiert ist. Normalerweise dauert dies bei allen Lampen nicht länger als 15 Sekunden, kann aber bis zu 40 Sekunden dauern.

    Der Stimmungs-/Animation-Modus funktioniert nicht in einer Szene mit einem Timer oder dem Tap.

    Dies wird aufgrund einer Basis-Limitierung nicht unterstützt. Verwende stattdessen Farbanimationen.

    Die Schalter (in der App) funktionieren nicht / Die Lampen funktionieren nicht wie erwartet.

    Bitte starte die Tour – sie erklärt, wie die Tasten und Lampen funktionieren. Du findest es unter „Hilfe & Mehr“->Tour.

    Die App erscheint auf Deutsch, aber ich möchte sie auf Englisch verwenden (oder umgekehrt)

    iOS steuert die Spracheinstellung und du kannst sie in den iOS-Einstellungen ändern: „Bevorzugte Sprachreihenfolge“ in den Einstellungen > Allgemein > Sprache & Region > Bevorzugte Sprachreihenfolge. Tippe auf „Bearbeiten“ und füge entweder Englisch vor Deutsch ein oder entferne Deutsch ganz.

    Wie kann ich Szenen aus einer anderen App nach iConnectHue kopieren?

    Öffne die andere App, lade die Szene, die du in iConnectHue importieren möchtest. Gehe zurück zu iConnectHue, warte, bis alle Lampen die Farbe zeigen, die sie tatsächlich haben (dauert bis zu 30 Sekunden), wähle das kreisförmig gestrichelte Szenensymbol unten und wähle „+ Als neue Szene hinzufügen“ in deiner Szenenliste für die ausgewählte Gruppe.

    Meine Farben sehen nach Drag & Drop und in der Farbauswahl etwas anders aus.

    Hue-Lampen der 1. und 2. Generation zeigen andere Farben als die von Friends of Hue und Living Colors. Dies hat technische Hintergründe: Um eine originalgetreuere Farbdarstellung zu erhalten (CRI-Index), verwenden diese Hue-Lampen Orange-Rot, Limettengrün und Königsblau. Diese Mischung ermöglicht dir eine bessere Farbdarstellung als RGB-Lampen (Friends of Hue, Living Colors). Das bedeutet jedoch, dass das Ziehen einer Farbe von einer Hue- auf eine RGB-Lampe nicht immer genau die gleiche Farbe erzeugt. Die Farbauswahl berücksichtigt dies auch bei der Auswahl einer einzelnen Lampe und zeigt dir das aktuelle Spektrum der Lampen an.


    Widget

    Wie füge ich iConnectHue’s widget dem Nachrichtencenter hinzu?

    Wenn Du auf der ersten Seite Deiner Apps bist, wische nach rechts. Du solltest jetzt Deine Widgets, wie beispielsweise das Wetter, sehen. Gehe in der Liste bis nach ganz unten, wähle dort „Bearbeiten“.
    Auf der nun folgenden Seite gehe zu „Weitere Widgets“ und suche nach iConnectHue. Tippe die „+“-Taste neben dem Namen und bewege iConnectHue in die Position der Widget-Liste, in der es erscheinen soll. Nun wähle „Fertig“ oben rechts, und Du bist – fertig.

    Mein Widget zeigt „Laden nicht möglich“ an

    Aufgrund der Funktionsweise von iOS wird das Widget manchmal nicht geladen. Bitte tippe bis zu 3 mal auf den angezeigten Text, um das Widget wieder anzuzeigen.
    Wenn dies öfter vorkommt, reduziere bitte die Anzahl der Elemente in deinem Widget. Widgets können nur 1% des Speichers des iOS-Geräts nutzen – was unter Umständen nicht ausreicht. Das Widget wurde bereits stark optimiert, um den Speicherverbrauch zu reduzieren, es gibt nicht mehr Raum, dies zu verbessern.
    Aufgrund der Komplexität kann dich iConnectHue in solchen Fällen nicht warnen – da die Speichernutzung von deinem Gerät, deinem Widget-Inhalt und den verwendeten Hue-Geräten abhängt.
    Wir haben eine Empfehlung, wie viele Basen im Widget verwendet werden können in den Multi-Basis-FAQ.
    Wir haben diese Speicherbegrenzung als Fehler an Apple gemeldet und es sieht derzeit so aus, als ob Apple dies aktuell als Fehler behandelt – was Hoffnung auf zukünftige iOS-Versionen macht.

    Mein Widget ist nach einem App-Update leer

    Bitte starte Dein Gerät neu, dies löst es üblicherweise. Das Problem entsteht dadurch, wie iOS Apps signiert. Manchmal aktualisiert iOS diese Information nach einem Update nicht korrekt und erwartet noch das alte Widget. Ein Neustart schafft hier Abhilfe.


    Einkäufe

    Ich kann keinen In-App-Kauf tätigen, da kein Preis angezeigt wird

    Dieses Problem tritt manchmal auf, wenn du Verbindungsprobleme hast, oder der App Store nicht erreichbar ist, wenn du iConnectHue öffnest. Die erste Lösung ist: Bitte versuche es später noch einmal. Stelle sicher, dass du eine korrekte WLAN-Verbindung hast, wenn du dies tust.

    Wenn das nicht geholfen hat, starte bitte dein Gerät neu und versuche es nochmals. Dies löst es in der Regel, wenn es sich nicht um ein App Store-Problem handelt – für Letzteres, bitte weiterlesen…

    Ich kann keinen In-App-Kauf tätigen

    Dies scheint von Zeit zu Zeit vorzukommen, was sowohl ein iTunes-Server-Problem als auch ein Verbindungsproblem sein kann. Der übliche Fehler, den du dann sehen wirst, ist, dass iConnectHue keine Verbindung zum iTunes Store herstellen kann.
    Bitte überprüfe deine Verbindung und versuche es später noch einmal. Wenn das nicht geholfen hat, starte bitte dein iPhone neu und versuche es nochmals. Apple bietet auch zusätzlichen Support auf seinen Seiten an.

    Ich habe etwas gekauft, aber es wurde ein höherer Preis abgebucht

    Dies ist meistens ein Mißverständnis, wie Apples Zahlungen funktionieren. Apple sammelt Einkäufe über einen gewissen Zeitraum und vereint sie dann zu einer einzigen Abbuchung. Wenn Du also zum Beispiel etwas für 1,99 und etwas Anderes für 0,99 gekauft hast, und Dir 2,98 abgebucht werden, bedeutet dies, dass so eine gesammelte Abbuchung stattfand. An der Zahl kannst Du auch erkennen, dass es sich um eine solche Sammlung handelt: Apples Preise enden quasi immer auf eine „9“, der Preis 2,98 weicht davon offensichtlich ab.
    Wenn soetwas passiert, ist dies üblicherweise kein Abbuchungsfehler und keine Mehrfachbezahlung – prüfe Deine weiteren Einkäufe im App-Store. Aufgrund der Funktionsweise des App-Stores ist es uns NIEMALS möglich, Dinge doppelt zu berechnen oder Dir etwas zu berechnen, das Du nicht wolltest, ohne dass Du es bemerken würdest.

    Habt ihr eine Preisliste der In-App-Einkäufe?

    Du kannst die Preisliste im Browser sehen (funktioniert nur auf dem Desktop), oder auf deinem mobilen Gerät, unter der App-Beschreibung wirst du ein ausklappbares Feld namens „In-App-Käufe“ finden. Klappe das Feld auf, um die Preise anzuzeigen.
    Hinweis: Diese Liste enthält mehr App-Käufe, als erforderlich. Bitte beachte die App-Beschreibung, welche In-App-Käufe verfügbar sind.

    Ich besitze sowohl die iPhone- als auch die iPad-Version. Wenn ich einen In-App-Kauf auf einem Gerät durchführe, erscheint es dann auf dem anderen?

    In-App-Käufe werden freigegeben, wenn du das gleiche iTunes- UND iCloud-Konto auf beiden Geräten verwendest. Deine Einkäufe werden dann beim nächsten Öffnen der App automatisch auf dem anderen Gerät angezeigt. Bitte habe einige Minuten Geduld, damit es auf dem anderen Gerät erscheint.

    Ich habe einen Kauf auf dem iPhone getätigt, aber er erscheint nicht auf dem iPad (oder umgekehrt).

    Bitte stelle zunächst sicher, dass beide Geräte das gleiche iTunes- und iCloud-Konto verwenden. Wenn dies der Fall ist, warte etwas. Im Idealfall sind beide Geräte im selben WLAN – so funktioniert die Synchronisation in der Regel in weniger als einer Minute. Minimiere die App einfach in den Hintergrund und öffne sie in einigen Minuten wieder. Wenn dadurch dein Kauf immer noch nicht angezeigt wird, gehe bitte die iCloud-Fehlerbehebung durch.

    Ich habe iConnectHue gekauft und verwende die Familienfreigabe, aber ich muss immer noch für In-App-Käufe bezahlen.

    Die Familienfreigabe teilt keine In-App-Käufe. Du wirst noch immer In-App-Käufe für jedes Familienmitglied kaufen müssen.

    Ich habe die App gekauft oder aktualisiert, aber der Download funktioniert nicht

    Du hast die App von Apple gekauft und nutzt daher die Dienste von Apple, um die App herunterzuladen und zu installieren. Von Zeit zu Zeit wird das Herunterladen von Apps entweder durch diese Dienste oder durch lokale Verbindungsprobleme unterbrochen.
    In diesem Fall öffne einfach den App Store und versuche die App erneut zu installieren. Suche nach „iConnectHue“ oder „iConnectHue HD“ und wähle dann das Cloud-Symbol mit einem Pfeil, um die App zu installieren. Achte dabei auf eine gute WLAN-Verbindung.

    Ich habe die App gekauft, aber ich muss noch einmal bezahlen

    Bitte überprüfe, ob du die gleiche Apple ID verwendest, die du beim Kauf der App verwendet hast. Wenn es dieselbe ist, versuche dich auszuloggen und erneut im App Store anzumelden – öffne dazu die iOS-Einstellungen, wähle „iTunes & App Store“ und wähle dann deine Apple-ID aus. Dieses Problem wird auch hier diskutiert.
    Wenn das nicht funktioniert hat, wende dich bitte an Apple, da es ein Problem mit deinem Konto geben kann.

    Ich habe einen In-App-Kauf getätigt, aber es ist nicht mehr vorhanden

    Bitte gehe zu den iConnectHue-Einstellungen, wähle dort „In-App-Käufe“ aus. Wähle diese Option, um deine Einkäufe wiederherzustellen – dies sollte dein Problem lösen.

    Die App wird nicht über die Familienfreigabe geteilt

    iConnectHue von uns zur Nutzung per Familienfreigabe freigegeben. Wenn es nicht funktioniert, wende dich bitte an den Apple-Support, da deine Familienfreigabe nicht richtig eingerichtet zu sein scheint.

    Wir verwenden die Familienfreigabe und sehen „Diese App wird nicht mehr geteilt“

    Dies ist ein Fehler bei der iOS-Familienfreigabe. Wende dich bitte an den Apple-Support, um dieses Problem zu beheben. Es gibt auch einen ausführlicheren Thread in Apples Foren, der Problemlösungen beschreibt.


    Apple Watch Watch Plus App

    Wie funktioniert die Watch-App?

    Diese besteht eigentlich aus zwei Apps. Die auf deiner Apple Watch, die sich hauptsächlich mit der Anzeige von allem beschäftigt und die auf deinem iPhone, die die Daten an die Watch-App sendet. Die Watch-App benötigt die Host-App, um zu funktionieren.
    Das watchOS-Konzept erlaubt derzeit keine vollwertigen eigenständigen Apps. Dies kann sich ändern, wenn watchOS in seiner Entwicklung voranschreitet.

    Ich habe den Watch Plus Kauf getätigt und nichts hat sich geändert / Meine letzten Einstellungen werden nicht synchronisiert

    Dies ist in der Regel ein Synchronisationsproblem, das aufgrund von Übertragungsproblemen auftreten kann, z.B. wenn die Apple Watch nicht nah genug an deinem Telefon war. Es erscheint auch beim Wechseln zwischen zwei Apple Watches – anscheinend wird die iOS-App über das Fehlen der alten Watch informiert, aber nicht über das Verbinden der neuen Watch, was auf ein Problem innerhalb von iOS hindeuten kann. Beide Probleme können in der Regel gelöst werden.

    Stelle zunächst sicher, dass sich deine Watch in der Nähe deines iPhone befindet und versuche einfach, die iPhone App neu zu starten und geöffnet zu lassen. Danach starte die Watch-App neu: Öffne es und drücke die Seitentaste, bis der Hauptbildschirm angezeigt wird. Drücke nun die Crown, bis sich die App schließt. Öffne sie erneut und warte bis zu 30 Sekunden, damit es deine Einstellungen synchronisieren kann.
    Wenn das nicht geholfen hat, starte bitte sowohl das iPhone als auch die Apple Watch neu und versuche es nochmals!

    Bitte beachte: Obwohl du zwischen zwei Apple Watches wechseln kannst, unterstützt iConnectHue im Allgemeinen nur die aktive Nutzung auf einer Apple Watch.

    Die App erscheint nicht auf meiner Apple Watch (oder das Watch-App Symbol sieht etwas weiß aus)

    Dies scheint manchmal zu passieren, weil der iOS App-Synchronisationsmechanismus nicht sehr zuverlässig zu sein scheint.

    Stelle sicher, dass sich deine Watch in der Nähe deines Telefons befindet. Öffne die Watch-Einstellungen auf deinem iPhone.

    Scrolle zum Abschnitte „Verfügbare Apps“, dort zu iConnectHue. Wähle „Installieren“ aus, um die Watch-App zu installieren. Wenn du es dort nicht findest, wirf einen Blick in den obigen Abschnitt und deaktiviere zuerst die Auswahl, um es auf der Apple Watch anzuzeigen. Scrolle dannach erneut nach unten und wähle es aus, um es zu installieren.

    Wie kann ich die Startgeschwindigkeit der Watch-App verbessern / Wie kann ich die Watch-App dem Watch-Dock hinzufügen, um sie schneller zu starten?

    Normalerweise kümmert sich watchOS jetzt darum, dass deine zuletzt verwendeten Apps immer im Hintergrund laufen. Du kannst jedoch in einen Favoritenmodus wechseln.
    Öffne deine Watch-Einstellungen auf deinem iPhone und gehen zum „Dock“. Wähle „Favoriten“. Wenn iConnectHue sich noch nicht in deiner Favoritenliste befindet, wähle oben rechts „Bearbeiten“ und verschiebe iConnectHue in die Favoritenliste.

    Wo finde ich den Schlaftimer?

    Wähle eine Gruppe in der Liste aus. Wenn du dich in der Gruppe befindest, verwende Force Touch, um die Zeitauswahl für den Schlaftimer anzuzeigen. Wähle deine Zeit aus oder tippe auf den dunklen Bereich hinter den Schaltflächen, um abzubrechen. Um einen laufenden Timer abzubrechen, verwende Force Touch erneut und wähle Abbrechen.

    Meine iConnectHue Watch-App sagt mir, dass ich iConnectHue über den Taskwechsler öffnen soll
    Klicke zweimal auf deinen Home-Button, oder streiche auf iPhones ohne Home-Button nach oben und halte deinen Finger für eine Sekunde lang gedrückt, um alle Tasks nebeneinander zu sehen. Nun solltest du iConnectHue am unteren Bildschirmrand sehen. Tippe darauf, damit iConnectHue die Einführung der Sprachsteuerung öffnet.

    Alternativ kannst du auch zu der iConnectHue „Hilfe & Mehr“ aus dem Menü gehen und die Sprachbefehle-Hilfe auswählen. Nach dem Durchlesen ist die Sprachfunktion aktiviert.


    Siri-Kurzbefehle/-Shortcuts

    Siri-Kurzbefehle sind eine Möglichkeit von iOS 12, die Apps erlaubt bestimmte Aktionen zu unterstützen, die Siri zur Verfügung gestellt werden. Die Art und Weise, wie sie funktionieren, erfordert deine Interaktion. Wenn du etwas in iConnectHue 3.3 und höher durchführst, wird iOS über diese Aktion informiert. Um eine bestimmte Aktion als Verknüpfung zur Verfügung zu haben, musst du sie daher zuerst in iConnectHue ausführen!
    Wusstest du? Je mehr Aktionen du in iConnectHue durchführst (nicht das Widget oder eine Hardware!), desto wahrscheinlicher ist es, dass Siri dir bestimmte Dinge zu bestimmten Zeiten und an bestimmten Orten auf deinem Homescreen vorschlägt.

    Derzeit werden folgende Aktionen unterstützt:

    • Szenen, Magische Szenen, Gruppenfarben, Animationen (nur mit Animations-Upgrade)
    • Gruppe aus (nur aus!) und Lampe ein/aus
    • Discotainment öffnen, Starten und Stoppen (nur mit Discotainment-Addon)

    Bitte beachte, dass einige dieser Aktionen den Kauf des entsprechenden Moduls erfordern. So benötigen z.B. Animationen das Animation-Upgrade, Discotainment-Aktionen das Discotainment-Addon. Farben müssen einen Namen haben, um aufgelistet zu werden; wenn sie nicht erscheinen, benenne sie einfach um und wähle sie erneut aus. Animationen werden nur unterstützt für v2-Basen (quadratische Form).
    Alle Aktionen müssen in iConnectHue oder deiner Apple Watch durchgeführt werden. Das Widget oder Hardware-Schalter unterstützen dies nicht!

    Siri-Kurzbefehle haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie nicht auf die quadratische Basis beschränkt sind und nicht auf Philips-zertifizierte Lampen von Drittanbietern limitiert sind. Sie behandeln auch die zusätzlichen Funktionen, die du von iConnectHue kennst – Animationen werden gestoppt, Bewegungsmelder werden unterbrochen (wenn eingerichtet).

    Wie kann ich Siri-Kurzbefehle verwenden?

    Du hast derzeit drei Möglichkeiten, Kurzbefehle zu verwenden:
    Über die iOS-Suche

    Suche nach dem Namen der Gruppe, der Szene oder der Animation: Streiche einfach vom Startbildschirm deines Geräts nach unten, gib ein, wonach du suchst, tippe auf diese Aktion und wähle sie aus, um sie einzustellen. Erledigt!

    Über einen einzigen Siri-Kurzbefehl

    Führe eine der oben genannten Aktionen durch und füge dann über die Einstellungen von iOS einen Kurzbefehl zu deiner Aktion hinzu. Gehe zu „Siri & Suche“, dann „Alle Kurzbefehle“, suche dann nach iConnectHue – dort wirst du deine letzten Aktionen sehen.

    Tippe auf „Alle sehen“, was dich zu diesem Bildschirm führen wird.

    Wähle nun eine beliebige Aktion aus, die du hinzufügen möchtest und nimm einen Befehl auf. Danach kannst du diesen Befehl über Siri auf deinem iPhone, iPad und deiner Apple Watch direkt aufrufen.


    Über die Kurzbefehl-App mit kombinierten Aktionen
    Wenn du mehrere Aktionen auf einmal ausführen oder eine Aktion in Verbindung mit einer anderen App durchführen möchtest, musst du die Kurzbefehl-App verwenden. Wir empfehlen dies nicht für Einzelaktionen. Diese findest du oben.

    Öffne die neue Kurzbefehl-App auf deinem Gerät und wähle dann aus, eine neue Verknüpfung zu erstellen.

    DAS IST WICHTIG: Tippe nur einmal in das Suchfeld! Suche nach nichts, da es nicht alle möglichen Aktionen zeigen wird. Darauf tippen wird die Liste der installierten Anwendungen anzeigen. Tippe nun nirgendwo anders mehr, sondern scrolle nach unten, bis du iConnectHue siehst. Tippe darauf, um alle von dir durchgeführten Aktionen anzuzeigen. Tippe auf eine beliebige Aktion und wähle „Zu dieser Verknüpfung hinzufügen“. Tu dies mit jeder Aktion, die du hinzufügen möchtest.

    Das ist praktisch: Du kannst nicht nur mehrere Befehle ausführen, du kannst sie auch auf verschiedenen Basen ausführen lassen (mit zusätzlicher Multi-Basis-Option)! Du kannst sogar Aktionen verschiedener Apps kombinieren.
    Pro-Tipp: Wenn du möchtest, dass sie schneller ausgeführt werden, deaktiviere „Bei Ausführung anzeigen“.


    Tippe auf das Schaltersymbol oben rechts auf der vorherigen Seite, um zu den Kurzbefehl-Einstellungen zu gelangen. Benenne deinen Kurzbefehl. Tippe auf „Zu Siri hinzufügen“, wenn du es mit Siri verwenden möchtest.
    Du kannst es auch in deinem Kurzbefehl-Widget oder auf deinem Startbildschirm für den schnellen Zugriff verwenden.


    Können Kurzbefehle, die mit der iPad-Version erstellt wurden, mit der iPhone-Version verwendet werden und umgekehrt?

    Dies wird aufgrund des Designs von iOS, das mit zwei verschiedenen Apps arbeitet, nicht unterstützt. Wir empfehlen, die Verknüpfungen auf deinem am häufigsten verwendeten Gerät zu erstellen.


    Hue Tap, Hue Dimmer und Motion Sensor

    Welche Schalter werden unterstützt?

    Im Allgemeinen nur Philips-Schalter, derzeit Hue Tap, Hue Dimmer und der Hue Motion Sensor. Drittanbieter-Schalter werden derzeit nicht unterstützt, aber die Unterstützung für „Friends of Hue“-Schalter wird wahrscheinlich in Q1 2019 folgen. Die aktuelle Liste findest du immer unter den unterstützten Geräten

    Wo bearbeite ich meinen Hue Tap, Hue Dimmer oder Motion Sensor?

    Wähle „Geräte“ aus deinem Menü. Dort findest du eine Liste aller deiner Hardware-Schalter und -Sensoren. Wähle sie aus, um sie zu bearbeiten, oder tippe auf „+ Neues Gerät suchen“, um neue Schalter oder Sensoren zu finden.

    Meine Gruppen schaltet sich mit einer schwachen Helligkeit ein

    Dies leider ein bekanntes Problem der Basis, das unter bestimmten Umständen auftritt. Wenn du die Überblendzeit deiner Aus-Aktion auf etwas anderes als 0,4 Sekunden einstellst, bleibt die Gruppenhelligkeit nicht erhalten. Wähle entweder, ob du die Gruppen mit fixer Helligkeit einschalten möchtest (wähle „Helligkeit“ hinzufügen) oder lösche deine Ausschaltaktionen für diese Gruppe und richte sie neu ein (dies erzeugt einen Zustand, in dem die Überblendzeit auf den Standardwert gesetzt wird).
    Hinweis: Dies gilt NICHT für den Motion Sensor. Da die Lampen vor dem Ausschalten gedimmt werden, haben sie automatisch nicht die letzte Helligkeit. Bitte verwende stattdessen eine fixe Helligkeit, eine Farbe oder eine Szene.

    Es wird gezeigt, dass keine Szenen gefunden wurden – aber ich habe Szenen in diesen Gruppen/Räumen in der App

    Aufgrund der unterschiedlichen Funktionsweise von iConnectHue und der Hue-App können in der Hue-App erstellte Szenen nicht in iConnectHue verwendet werden. Bitte erstelle eine Szene in iConnectHue, die du wieder auf einem Schalter verwenden möchtest!
    Hinweis: Diese Funktion war vormals verfügbar, aber einige Benutzer hatten Probleme damit – und es gibt keine Möglichkeit, sie zuverlässig funktionieren zu lassen. Deshalb bieten wir sie nicht mehr an. Hue-App-Szenen in iConnectHue sollen dir nur beim Übergang zu iConnectHue helfen. Die Szenen- und Farbfunktionen von iConnectHue können genauso viel, wenn nicht sogar mehr als die Hue-App. Bitte verwende diese!

    Wie verwende ich eine andere Alternationsart als die, die ich derzeit habe?

    Bitte lösche alle Alternationen bis auf die letzte (diejenige, mit der du beginnen wirst). Danach wirst du ganz unten in der Liste eine Option sehen, um eine Alternation hinzuzufügen. Tippe darauf und wähle die neue Alternationsart aus, die du willst. Abhängig von deinem Gerät kannst du Tastendruck (Zyklus zwischen verschiedenen Aktionen mit jeder Betätigung), Zeitbereichwechsel und Tag-/Nacht-Wechsel (wobei sich der Wechsel nach Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ändert) haben.

    Ich möchte mehrere Alternationsarten kombinieren.

    Dies ist im Moment nicht möglich. Dies kommt möglicherweise in Zukunft als Feature, aber es ist nicht garantiert.

    Wie funktioniert die Dimmer „Bei Festhalten“-Aktion?

    Sie wird ZUSÄTZLICH zum ersten Drücken ausgeführt. Wenn du also eine Taste drückst, blinkt das Dimmer-Licht einmal und die „Erster Druck“-Aktionen werden ausgeführt. Wenn du es nun länger hältst, blinkt es wieder und nun werden die Aktionen „Bei Festhalten“ ausgeführt. Wenn du es länger hältst, werden die „Bei Festhalten“-Aktionen wiederholt.

    Wo ist die „Letzter Zustand“-Szene?

    Bitte verwende einfach „Gruppe ein“. Tippe, um eine weitere Aktion hinzuzufügen, wähle dann „Gruppe wechseln“ und dann „Einschalten“.

    Aufgrund eines anderen Konzepts benötigt iConnectHue diese Szenen nicht und wenn du die der Hue-App in iConnectHue verwendest, können sie ungewünscht funktionieren. „Gruppe ein“ ist weniger ressourcenhungrig und tut im Wesentlichen dasselbe.

    Mein Tap/Dimmer kehrt nicht zu seiner ersten Alternation zurück

    Bitte aktiviere „Nach 10 Sekunden zurücksetzen“ im betroffenen Schalterzustand. Bitte beachte, dass du es auf den betroffenen Schaltflächen nur sehen wirst, wenn Du mehr als einen Tastendruck eingerichtet hast.

    Ich möchte eine Alternation hinzufügen

    Bitte füge mindestens eine Aktion zu deinem Schalter oder Sensor hinzu. Danach kannst du deine Aktionen aufteilen. Scrolle ganz nach unten in der Liste und wähle, eine Alternation hinzuzufügen. Wähle die gewünschte Alternationsart aus und füge anschließend Aktionen hinzu, bei denen du diese nachher wünschst.

    Wie richte ich zusätzliche Zeitbereiche ein?

    Gehe ganz nach unten in der Liste und wähle eine weitere Zeit hinzuzufügen. Die von dir gewählte Zeit teilt einen vorhandenen Zeitbereich in zwei Abschnitte auf. Wenn du also einen Bereich von 8:00-12:00 hast und 10:00 hinzufügst, wirst du 8:00-10:00 und 10:00-12:00 als Ergebnis haben.
    Wenn dein Gerät in diesem Bereich nichts tun sollte, füge einfach nichts hinzu (für die Aus-Aktionen des Motion Sensors: Deaktiviere eine beliebige Gruppe, wenn du eine ausgewählt hast).

    Mein Dimmer ist nicht erreichbar (ist rot markiert).

    Dies ist ein Problem, das von Zeit zu Zeit ohne bekannte Ursache auftritt. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu lösen:

    1. Erzwinge das Wiederverbinden: Drücke alle vier Tasten für ca. drei Sekunden, bis sie grün leuchtet. Der Schalter versucht dann, sich wieder mit der Basis zu verbinden, was an der roten und grünen Lichtanzeige zu erkennen ist. Wenn es erfolgreich war, sollte die Lampenfarbe grün sein.

    2. Setze den Dimmer zurück: Verwende einen Bleistift oder eine modifizierte Büroklammer, um deinen Schalter über die Reset-Taste auf der Rückseite zurückzusetzen. Lösche den Schalter nicht (!) in der Geräteübersicht. Drücke die Reset-Taste etwa eine Sekunde (!), dann sollte sie orange blinken. Starte eine Gerätesuche. Es sollte nun für einige Sekunden grün blinken, nachdem dieser gefunden wurde. Obwohl iConnectHue sagt, dass keine neuen Geräte gefunden wurden, zeigt das grüne Licht an, dass die Basis-Verbindung wieder hergestellt wurde und wieder funktionieren sollte.

    Meine Osram Lightify Lampen erlöschen nicht bei ausgeschalteter Gruppe / ausgeschaltetem Licht oder beim Laden einer Szene.

    Dieses Problem befindet sich in der Osram-Firmware (die mehrere Probleme in Verbindung mit der Hue-Basis zu haben scheint). Du kannst ihre Firmware entweder aktualisieren, indem du sie an die Basis von Osram anschließt oder zur Reparatur an Osram sendest.

    Motion Sensor-/Bewegungssensor-spezifisch

    Wenn die obige Hilfe zum Schalter-Editor kein passendes Thema für deinen Motion Sensor enthält, versuchen es in diesem Abschnitt.

    Ich möchte eine Benachrichtigung erhalten, wenn mein Motion Sensor Bewegung registriert hat
    Aufgrund der Funktionsweise des Hue-Systems und von iOS ist es nicht möglich, dies für eine iOS-Applikation zuverlässig zu realisieren.

    Ich möchte den Helligkeitssensor des Motion Sensors verwenden, um die Beleuchtung umzuschalten

    Dies kann mit einem Update einhergehen, wenn eine geeignete Lösung gefunden werden kann, wie man es nützlich machen kann ohne lästig zu sein (z.B. durch Überschreiben der Einstellungen).

    Der Motion Sensor schaltet meine Lampen aus, obwohl ich in der Zwischenzeit eine Szene gewechselt habe

    Das ist ein normales Verhalten. Wenn der Motion Sensor keine Bewegung erkennt, führt er deine Inaktivitätsaktionen aus. Platziere ihn anders und/oder erhöhe die Zeitspanne, um die Lampe nach einer Inaktivität auszuschalten. Wenn du die Bewegungssensoren unterbrechen möchtest, platziere auf jeder Schalttaste (und deren Alternationen), die den Bewegungssensore unterbrechen soll, einen Bewegungssensor-Abbruch. Du kannst auch festlegen, dass Aktionen in Gruppen deinen Bewegungssensore deaktivieren. Hier findest du weitere Informationen zu diesem Thema.

    Wie richte ich das Abbrechen des Bewegungssensoren bei Schaltern ein?
    Wenn du einen Motion Sensor mit einem Schalter unterbrechen möchtest, musst du „nur reagieren, wenn Gruppen ausgeschaltet sind“ aktivieren. Auf diese Weise führt der Sensor seine Aktivitätsaktionen nur dann aus, wenn kein Licht vorhanden ist und er startet seine Aktivitätsaktionen nicht erneut, sobald er deine Bewegung erkennt.
    Füge nun den Motion Sensor-Abbruch zu jeder deiner Tasten und deren Alternationen hinzu, die den Sensor abbrechen sollten.

    Wie kombiniere ich zwei Bewegungssensoren für einen Bereich?

    Um zwei Sensoren zu kombinieren, füge zu den Aktivitätsaktionen jedes Sensors einen „Motion Sensor-unterbrechen“ hinzu, um den anderen Sensor zu unterbrechen. Achte darauf, dies für jedes Zeitfenster zu tun.
    Hier musst du „Reagiert nur, wenn Gruppen aus“ ausgeschaltet haben – damit ein Bewegungssensor Aktionen von dir übernehmen kann, die außerhalb des Sichtfeldes des anderen liegen (beachte, dass das Abbrechen über Schalter und die App nicht funktionieren wird).
    In jedem Fall sind die Inaktivitätsaktionen des aktuell aktiven Bewegungssensors diejenigen, die stattfinden werden. Stelle auch sicher, dass du deine Bewegungssensoren auf Dimmen und dann auf Ausschalten eingestellt hast. „Letzter Zustand“ wird derzeit für die Kombination von Motion Sensors nicht unterstützt!

    Was bewirkt die Aktion „Motion Sensor unterbrechen“?

    Es werden die Inaktivitätsaktionen des Sensors unterbrochen. Wenn du dich beispielsweise in einem Raum befindest und dich nicht bewegst, sondern eine Dimmertaste gedrückt oder die App benutzt hast, „überstimmt“ sie im Wesentlichen den Bewegungssensor und übernimmt von nun an die Kontrolle.
    Denke aber daran: Es deaktiviert den Bewegungssensor nicht. Sobald eine Bewegung erkannt wird, beginnen die Aktivitätsaktionen wieder. Daher solltest du den Motion Sensor beschränken, wann seine Aktivitätsaktionen beginnen sollen. Wenn es sich um einen einzelnen Sensor handelt, der durch App oder Schalter gelöscht werden soll, aktiviere „Reagiert nur, wenn Gruppen aus“. Wenn du zwei Bewegungssensoren kombinieren willst, ist das Umgekehrte der Fall – hier musst du „Reagiert nur, wenn Gruppen aus“ deaktiviert haben. Beachte jedoch, dass in diesem Fall das Abbrechen über App oder Schalter nicht wirklich sinnvoll ist. Du kannst entweder zwei Sensoren kombinieren oder ihre Aktionen über Dimmer und App/Widget abbrechen.

    Wie kann ich meinen Bewegungssensor mit Aktionen innerhalb der App und des Widgets abbrechen?

    Wähle die iConnectHue-Einstellungen und dort „Bewegungssensor unterbrechen“. Wähle dort aus, welche Sensoren durch Aktionen an welchen Gruppen unterbrochen werden. Aktionen, die den Motion Sensor unterbrechen, sind: Laden von Szenen, Animationen, Ein- und Ausschalten von Gruppen und Gruppenfarbenänderungen (aber KEINE Änderungen in einzelnen Lampen der Gruppe!). Es wird empfohlen, hier „Reagiert nur, wenn Gruppen aus“ zu aktivieren, da sonst alle neu erkannten Bewegungen deine Aktivitätsaktionen für diese Gruppe wieder starten.
    Beachte, dass dieses Abbrechen nur für alle Aktionen innerhalb der App gilt. Verwende bei Hardwaregeräten die Aktion „Motion Sensor unterbrechen“, wie oben beschrieben.

    Mit dem Motion Sensor möchte ich nach der Inaktivitätsphase zu einer bestimmten Szene zurückkehren.

    Dies wird derzeit nicht unterstützt. Du kannst zur letzten Szene zurückkehren, bevor der Bewegungssensor agiert, wenn du möchtest. Lösche einfach die Aktion zum Dimmen und Ausschalten deiner Lampen und ersetze sie durch eine Zustandrückkehr. Wenn du nicht möchtest, dass der Bewegungssensor etwas tut, halte einfach den Inaktivitätsbereich leer oder lösche dort alle Aktionen, bis er leer ist.

    Wie richte ich meinen Motion Sensor physisch in einem Raum ein?

    Wenn du den Bewegungssensor in deinem Raum aufstellst, stelle sicher, dass er sich in einer Ecke deines Raumes befindet, wo er in eine Richtung zeigt, in die er den größten Teil deines Raumes abdeckt (stelle dir vor, dass er fast komplett bis zu seiner linken und rechten Seite seitwärts „sehen“ kann). Wenn es einen Flur mit offener Tür gibt, stelle sicher, dass der Sensor die Tür erfasst, aber nicht den Flur (zumindest wenn du möchtest, dass er nicht auf jede Bewegung in diesem Flur oder einem anderen Raum reagiert).
    Wenn du keinen guten Blickwinkel bekommen kannst, solltest du in Betracht ziehen, ihn an deiner Decke zu montieren! Er erfasst 360 Grad, wenn er nach unten zeigt.

    Mein Bewegungssensor schaltet meine Lampen nicht aus

    Gehe zu dem betroffenen Motion Sensor in den Geräten von iConnectHue unter Geräte->dein Motion Sensor. Stelle sicher, dass im Inaktivitätsbereich Aktionen für die betroffene Gruppe in deinem Zeitbereich definiert sind. Wenn das der Fall ist: Wurde das Licht eingeschaltet, bevor du den Raum betreten hast?
    Wenn ja, prüfe, ob „Nur reagieren, wenn Gruppen ausgeschaltet sind“ aktiviert ist. Wenn dies der Fall ist, werden deine Lampen nicht ausgeschaltet oder geändert, falls sie bereits eingeschaltet waren. Wenn es nicht aktiviert ist, überprüfe „Empfindlichkeit“ in der oberen rechten Ecke. Ist die aktuelle Helligkeit in deinem Raum heller als wenn der Sensor schalten soll? Wenn ja, bewege den Schieberegler nach rechts.

    Ich möchte, dass mein Bewegungssensor meine Lampen in einem bestimmten Zeitbereich nicht ausschaltet.

    Je nachdem, was dein Fall ist, hast du zwei Möglichkeiten: Halte entweder die Inaktivitätsaktionen für diesen Zeitbereich frei (lösche alle Aktionen dort oder erstelle einen neuen leeren Zeitbereich), oder verwende stattdessen die „Zustandrückkehr“ in den Inaktivitätsaktionen. Es ermöglicht dir, deinen Bewegungssensor in den Zustand zurückzusetzen, bevor er seine Aktivitätsaktionen gestartet hat

    Der Bewegungssensor schaltet meine Lampen aus, obwohl ich keine Aktivitätsaktionen für diesen Zeitbereich definiert habe

    Dies liegt daran, dass es immer noch auf deine Aktivität reagiert und du Inaktivitätsaktionen definiert hast.
    Bitte füge den Inaktivitätsaktionen den gleichen Zeitbereich hinzu, aber füge KEINE Aktionen hinzu. Dadurch schaltet sich der Sensor nicht in dem Zeitbereich aus, in dem du keine Aktivitätsaktionen hast.

    Der Bewegungssensor schaltet meine Lampen aus, obwohl ich in der Zwischenzeit die Lampe gesteuert habe

    Das ist ein normales Verhalten. Wenn der Motion Sensor keine Bewegung erkennt, schaltet er deine Lampen aus. Platziere es anders und/oder erhöhe die Zeitspanne, um die Lampe nach einer Inaktivität auszuschalten.

    Was bedeutet der Schalter „Reagiert nur, wenn Gruppen aus“ im Bewegungssensor-Editor?

    Wenn du es aktivierst, stoppt es die Reaktion des Motion Sensors, wenn IRGENDEINE der Gruppen im Abschnitt „Ein-Aktivität“ im betroffenen Zeitbereich eingeschaltet ist. Dadurch wird verhindert, dass der Motion Sensor deine aktuelle Lampeneinstellung ändert und deine Gruppen ausschaltet, wenn du zuvor bereits etwas selbst aktiviert hast.
    HINWEIS: Was dieser Schalter NICHT tut, ist, wenn du eine Gruppe, die bereits vom Sensor eingeschaltet wurde, geändert hast, das Ausschalten durch den Sensor zu unterbrechen. Auch wenn dieser Schalter auf „Ein“ steht, wird die Gruppe nach Ablauf der Zeit, in der der Sensor keine Bewegung erkannt hat, ausgeschaltet.

    Ich würde gerne kürzere Schaltzeiten für meinen Motion Sensor haben

    Aus Gründen der Energieeffizienz aktualisiert der Sensor seinen Status nur wenige Male pro Minute. Die Reduzierung der Einschaltzeit würde bedeuten, dass du möglicherweise im Dunkeln bleiben würdest.

    Ich würde gerne die Temperatur in Celsius sehen, aber es ist in Fahrenheit (oder umgekehrt)
    Du hast dein Gerät auf einen Ort mit einem metrischen-/nicht metrischen System eingestellt. Du kannst deinen Standort in den iOS-Einstellungen unter Allgemein->Sprache & Region ändern.


    Automation / Fernzugriff und Geofencing

    Wie funktioniert die Zuhause-/Abwesend-Funktionalität?

    Wenn du deinen Heimstandort einrichtest, wird iConnectHue von iOS über das Betreten oder Verlassen dieses Heimstandortes informiert. Wenn einer dieser Fälle eintritt, teilt iConnectHue deiner Hue-Basis dies mit, die dann die Aktionen bearbeitet, die du für eine dieser Bewegungen festgelegt hast.
    Damit dies funktioniert, musst du das Gerät mitnehmen, auf dem iConnectHue deinen Standortwechsel mitgeteilt bekommen soll.

    Wie funktioniert der Fernzugriff?

    Deine Basis verbindet sich mit dem Philips-Hue-Portal. Wenn du von zu Hause weg bist, bleibt dieses Portal mit deiner Basis verbunden, sodass, wenn du in einem solchen Fall Aktionen durchführst, das Portal alle Aktionen an deine Basis weiterleitet und alle Antworten von deiner Basis durch dieses Portal an iConnectHue gesendet werden.

    Wie funktioniert die Automation für mehrere Personen?

    Die Automation unterscheidet zwischen zwei Arten von Ankunft und Verlassen:

    Für alle Personen
    Auf diese Einstellungen kannst du unter Automation->Bei Ankommen und Verlassen zugreifen.
    Diese Aktionen werden gestartet, wenn die erste Person angekommen ist oder die letzte Person deinen Haushalt verlassen hat.

    Für Einzelpersonen
    Auf diese Einstellungen kannst du unter Automation->Benutzer zugreifen
    Jedes Gerät, das die Anwesenheit einer bestimmten Person auslösen soll, muss hier als Benutzer registriert sein. Du solltest einen Benutzer NUR auf dem Gerät hinzufügen, das er/sie bei der Ankunft und Verlassen mit sich führt.
    Alle Aktionen, die du hier für eine bestimmte Person hinzufügst, werden ausgeführt, wenn diese Person ankommt oder geht. Die Aktionen werden ZUSÄTZLICH zu den Aktionen für alle Personen ausgeführt.

    Ich kann keinen weiteren Benutzer zur Automation hinzufügen

    Die Funktionsweise der Automation erfordert, dass jeder Benutzer, der an der Automation teilnimmt, iConnectHue auf seinem persönlichen Gerät installiert. Daher musst du jeden Benutzer auf seinem persönlichen Gerät hinzufügen.

    Ich möchte, dass die Automation auf die Nachtzeit oder einen Zeitrahmen beschränkt ist

    Füge mindestens eine Aktion hinzu und wähle dann „+ Zeitabhänginge Aktionen“. Wähle aus, ob du nach Tag und Nacht oder nach einem bestimmten Zeitrahmen aufteilen möchtest.

    Ich kann mich nicht für den Fernzugriff registrieren, weil ich eine leere Seite sehe oder nicht zu iConnectHue zurückkehren kann
    Es ist möglich, dass es sich um einen vorübergehenden Ausfall der Remote-Dienste handelte. Bitte prüfe später, ob es funktioniert. Wenn nicht:

    Bitte versuche dein iPhone neu zu starten. Stelle sicher, dass du nicht Privates Surfen aktiviert hast – das kannst du anhand der Farbe deiner Adressleiste sehen: Wenn es weiß-grau ist, ist es okay. Wenn es grau-schwarz ist, hast du Privates Surfen aktiviert. Du kannst es mit dem unteren rechten Knopf von Safari deaktivieren. Dann erscheint auf der linken Seite eine Schaltfläche mit der Aufschrift „Privat“. Deaktiviere es durch drauftippen.

    Wenn das nicht funktioniert hat:
    Hast du irgendwelche Ad-Blocker aktiviert? Vielleicht verändern diese den Inhalt. Überprüfe dies in den Einstellungen von iOS unter Safari -> Inhaltsblocker. Deaktiviere jeden einzelnen. Deaktiviere auch die Option „Alle Cookies blockieren“ unter „Safari“ und überprüfe unter „Erweitert“, ob JavaScript aktiviert ist.

    Meine Lampen werden immer wieder aus- und eingeschaltet / Ich habe einen Fernzugriff, obwohl ich zu Hause bin.

    iConnectHue basiert auf der Geofencing-Funktion von iOS, die iConnectHue mitteilt, dass du entweder einen bestimmten Ort betreten oder verlassen hast (nicht viel mehr) – iOS erlaubt es Apps nicht, im Hintergrund eine Benachrichtigung über WLAN-Änderungen zu erhalten. Geofencing basiert auf Mobilfunk- und WLAN-Informationen. Die Grobortung erfolgt auf Basis von Mobilfunkmasten und die Feinortung über WLAN und seit kurzem auch über Bluetooth. Wenn du WLAN oder Bluetooth ausschaltest, wird das Geofencing SEHR unpräzise, bis zu einem Punkt von mehreren Kilometern – also stelle sicher, dass WLAN und eventuell auch Bluetooth eingeschaltet sind.
    Wenn dies bereits der Fall ist, versuche deinen Heimatradius in „Automation“ unter dem Standortpfeil zu vergrößern (im Falle eines Multi-Basis Kaufes wähle bitte zuerst deinen Standort aus und wähle dann ihn zu bearbeiten). Eine Vergrößerung des Radius kann manchmal die Anzahl der Fehlalarme reduzieren.

    Wenn das nicht geholfen hat und du diese Probleme hast, obwohl du zu Hause bist: Bist du kürzlich umgezogen oder ist jemand in deine Nachbarschaft eingezogen? Hast du oder einer deiner Nachbarn den WLAN-Namen geändert? Hast du gerade einen WLAN-Repeater installiert? Dann ist das leider „normales“ Verhalten. Bitte gib ihr etwas Zeit, deine und andere Geräte werden in Kürze die WLAN- und Mobilfunkgeräte-Datenbank von Apple aktualisieren und sich wieder normal verhalten. Dies kann einige Tage, aber auch bis zu einigen Wochen dauern.

    Wenn du die Automation erworben hast:
    Du kannst deinen aktuellen Standort vorübergehend aktualisieren, indem du „Fernzugriff in Fremd-WLAN“ in den iConnectHue-Einstellungen aus- und wieder einschaltest. Wenn du den Überblick behalten möchtest, was passiert, aktiviere die Option Benachrichtigungen zu erhalten, wenn du das Haus betrittst und verlässt. Reagiere immer auf Verbindungsfehler, indem du die Nach-Hause-kommen-Aktion wiederholst (entweder mit einer Benachrichtigung, um die App zu öffnen, oder mit einer Auswahl, um sie unter den erweiterten Benachrichtigungsaktionen zu wiederholen – verwende Force Touch oder drücke lange, wenn dein Gerät kein Force Touch hat).
    Schalte „Fernzugriff in Fremd-WLAN“ für die Zeit, die das Gerät für das Update benötigt, aus, wenn es dich stört.

    Wenn du keine Automation erworben hast:
    Gehe zu Automation->dein Standort. Aktualisiere deinen Standort, indem du ihn wieder zu deinem Heimatstandort machst. Dies sollte iConnectHue mitteilen, dass du zu Hause bist.

    Meine Nach-Hause-kommen-Aktionen machen etwas anderes, als sie sollten

    Bitte überprüfe: Hast du zusätzliche Aktionen für deinen eigenen Benutzer erstellt? Du findest sie unter Automation->Benutzer->dein Benutzername. Beachte, dass diese Aktionen ZUSÄTZLICH zu den Nach-Hause-kommen-Aktionen für alle Benutzer sind. Auf diese Weise kannst du persönliche Aktionen erstellen, die nicht für andere Benutzer gelten.
    Wenn das nicht zutrifft: Bitte überprüfe, ob du noch eine andere App für Kommen-/Gehen-Aktionen eingerichtet hast. Wenn du beispielsweise solche Aktionen in der Hue-App eingerichtet hast, solltest du sie dort deaktivieren – ansonsten werden diese trotzdem aktiv.

    Stelle auch sicher, dass du die Geofencing-Funktionalität in der Hue-App sowie in HomeKit (und anderen Apps, wenn du dies dort eingerichtet hast) deaktiviert hast. Die Aktivierung der Automation in iConnectHue deaktiviert diese Funktionalität nicht an anderen Stellen.

    Mein Fernzugriff funktioniert nicht / Es wird gesagt, dass meine Login-Daten falsch sind
    Wenn du zwei oder mehr Basen hast, stelle sicher, dass du das richtige Konto für diese Basis verwendest. Jede Basis benötigt ein eigenes Konto!

    Wenn es nur eine Basis ist, oder du sicher bist, dass es das richtige Konto ist, lies weiter:

    iConnectHue nutzt die Dienste von Philips, um dir Fernzugriff auf deine Basis zu ermöglichen. In einigen Fällen funktionieren diese vielleicht nicht wie erwartet, aber es gibt Lösungen. Die einfachste: Starte deine Basis neu! Möglicherweise hat sie ihre Verbindung zum Remote-Server verloren. Stecke sie aus und wieder ein und schau dir an, ob dies dein Problem löst. Wenn nicht, lies weiter:

    Wenn du ein neuer Benutzer bist: Aus derzeit unbekannten Gründen funktioniert der Fernzugriff für einige Personen nicht (das Weltsymbol erscheint, aber Aktionen werden nicht an die Lampen übermittelt, oder das Symbol ist rot). In den meisten Fällen ist die Lösung ziemlich einfach. Bitte melde dich mit deinen Zugangsdaten am My Hue-Portal an. Nach dieser Aktion sollte es funktionieren:

    https://account.meethue.com

    Ein Benutzer sagte, dass die Suche nach seiner Basis über das Portal sein Problem gelöst hat. Andere Benutzer sagten, dass das Löschen des MeetHue-Kontos und die erneute Registrierung funktionierten (in einem Fall, in dem ein Benutzer versuchte, das gleiche Konto seiner alten Basis zu verwenden, nachdem er auf eine neue migriert hatte), oder dass das Problem einfach durch die Registrierung mit der ursprünglichen Hue-App gelöst wurde. Manchmal reagiert auch der Philips Remote-Server einfach nicht rechtzeitig.
    Philips wurde über das Problem informiert und ich hoffe, dass es bald gelöst wird.

    Für bestehende Benutzer: Wenn der Neustart der Basis nicht hilft, kann es sich um ein Serverproblem handeln. iConnectHue kommuniziert mit den Servern von Philips, die sich wieder mit deiner Basis zu Hause verbinden. Wenn dein Heimnetzwerk ohne Probleme funktioniert, kann es sich um einen temporären Serverausfall handeln. Warte einen Tag – wenn das nicht geholfen hat, verwende bitte die „Kontakt“-Methode aus dem Menü von iConnectHue und beschreibe dein Problem!

    Ich muss meine Zugangsdaten erneut eingeben

    Das Philips-Portal verlangt, dass iConnectHue deinen Portalzugriff etwa alle zwei Wochen verlängert. Wenn du die App längere Zeit nicht geöffnet hast, läuft die Verlängerungsmöglichkeit ab und du wirst dich erneut anmelden müssen.
    Wenn es innerhalb von 2 Wochen wiederholt vorkommt, kann dies ein Problem mit dem Philips Remote-Server sein – es ist derjenige, der entscheidet, ob iConnectHue dich erneut fragen muss. Bitte sende uns direkt ein Feedback in der App zur weiteren Analyse, wenn das passiert!
    Überprüfe wieder die Hue-App: Wenn dies damit passiert, kannst du direkt an Philips schreiben und ihnen mitteilen, dass du ein Problem mit dem Fernzugriff auf deine Basis hast. Philips wurde über wiederholte Anmeldeanfragen informiert und arbeitet daran.

    Meine Automation funktioniert nicht

    Die Automation von iConnectHue ist sehr leistungsstark, aber sie erfordert ein korrektes Setup und eine korrekte Handhabung, um sinnvoll zu funktionieren. Wenn Du irgendwelche Probleme hast, überprüfe bitte Folgendes:

    • Stelle sicher, dass Du zumindestest eine ungedrosselte 3G-Verbindung hast. Wenn Du eine Anruf tätigst, deaktivieren viele Netzwerke 3G oder 4G/LTE und somit ist keine Datenübertragung möglich.
    • Benutze kein WLAN Deines Autos, dies wird nicht unterstützt und führt meist zu Verbindungsfehlern.
    • Stelle sicher, dass Benachrichtigungen für jeden Benutzer aktiviert sind, zumindest für Fehler. Sie sind wichtig und können Dich über Probleme informieren. Wenn Du diese deaktivieren, kann iConnectHue Dich in einem solchen Fall nicht richtig informieren. Aktivieren diese sowohl in den Einstellungen Deines iPhones als auch in iConnectHue in den Einstellungen.
    • Stelle sicher, dass alle reagieren, wenn jemand Verbindungsfehler erhält. Mit dieser Benachrichtigung kannst Du Deine Kommen-/Gehen-Aktionen wiederholen. Wenn das Problem weiterhin besteht, verwende diese Benachrichtigung, nachdem Du in Deinem lokalen WLAN eingeloggt bist.
    • Kann iConnectHue im Hintergrund auf Deinen Standort zugreifen? Wenn nicht, wird die Automation nicht funktionieren. Ändere dies in Deinen iOS-Einstellungen unter „iConnectHue“ und stelle es auf „Immer“ ein.
    • Wenn Du wiederholt einen Verbindungsfehler erhältst, stelle sicher, dass Du die erforderlichen mobilen Daten für iConnectHue nicht deaktiviert hast. Überprüfe dies in den Einstellungen von iOS: Mobile Daten->iConnectHue (Schalter muss EINGESCHALTET sein)
    • Erzwinge nicht das Schließen der App. Dies kann zu Fehlfunktionen führen.
    • Ändere den Radius Deines Wohnortes. Es ist möglich, dass Du in Deinem aktuellen Radius eine schlechte Netzwerkerreichbarkeit hast.
    • Stelle sicher, dass der Flugmodus Deines iPhones DEaktiviert ist, wenn Sie Ihren Wohnort verlassen oder betreten.
    • Manchmal hilft es, den Standort auf der Automationsseite einfach nochmals einzustellen.
    • Wenn Du Dein iPhone gewechselt, die App neu installiert hast oder unter Automation->Benutzer Dein Benutzersymbol nicht ausgefüllt ist und der Benutzername nicht fett gedruckt ist: Löschen den Benutzer und richte diesen neu ein.
    • Wenn Du mehrere Geräte hast und keine Benachrichtigung erhältst: Lösche Sie Deinen Benutzer unter Automation->Benutzer und richte ihn neu ein.

    Ich erhalte die Meldung, dass keine Aktionen ausgeführt werden konnten, da diesem Standort keine Basis zugeordnet ist

    Bitte gehe zu Geräte->deine Basis. Tippe auf den Standortpfeil oben rechts und wähle deinen Standort aus. Dies sollte das Problem beheben.

    Wenn du mehrere Basen hast, kannst du auch mit Automation->Orte->Betroffener Standort arbeiten. Streiche die Position nach rechts und wähle die Basis dieser Position aus.

    Einschränkungen der Automation

    Die Automation wurde so gestaltet, dass sie innerhalb der App so gut wie möglich funktioniert. In den meisten Fällen sollte ihre Arbeit erfolgreich sein, aber es gibt auch Einschränkungen. Siehe den ersten Absatz des vorherigen Themas für die technische Auslegung und deren Einschränkungen.

    Eine weitere Einflussquelle ist die Qualität des Mobilfunknetzes. Wenn du dich an einer Schwachstelle deines Mobilfunknetzes befindest oder dein Netzwerk überlastet ist und dies sich nicht schnell genug ändert, werden möglicherweise Verlassen- oder Nach-Hause-kommen-Aktionen nicht ausgeführt. Du erhältst eine Benachrichtigung, die es erlaubt, es später noch einmal zu versuchen.

    Die letzte Quelle für Verbindungsprobleme kann das Philips Remote-Portal sein. Deine Basis ist mit diesem verbunden. Wenn es ein Kommunikationsproblem zwischen deiner Basis und dem Portal gibt, oder das Portal überlastet ist (was manchmal vorkommt, z.B. wenn viele Personen gleichzeitig darauf zugreifen), werden möglicherweise auch Kommen-/Gehen-Aktionen nicht ausgeführt. Die Benachrichtigung sollte dich auch darüber informieren.
    Wenn Du häufiger Nachrichten erhältst, dass es Timeouts oder Verbindungsfehler gab, versuche deine Basis zu Hause neu zu starten, das hilft manchmal.

    Meine Benutzerliste zeigt die andere Person in einem anderen Zustand an, als sie sein sollte

    Bitte beachte, dass diese Liste nur als Unterstützung dient, nicht mehr. Die Liste ist unter Umständen nicht mit der Basis synchronisiert. Dennoch, was auch immer es ist, die gesamte Automation geschieht auf deiner Basis. Solange jeder Benutzer beim Kommen und Gehen eine Erfolgsmeldung erhält, wird alles wie erwartet geschaltet. Die Liste hat nichts mit den tatsächlichen Aktionen zu tun.

    Wie kann ich meinen Wohnort nach einem Umzug ändern?

    Wenn du eine einzige Basis hast:
    Bitte gehe zu Automation->Wohnort. Tippe auf den Standortpfeil unten rechts auf der Karte, um die Karte an deinen aktuellen Standort zu verschieben. Drücke anschließend auf „Diesen Standort verwenden“, um deinen Zuhause-Sandort zu aktualisieren.

    Wenn du mehrere Basen hast:
    Gehe zu Automation->Orte->dein Wohnort. Wähle „Position bearbeiten“. Tippe auf den Standortpfeil unten rechts auf der Karte, um die Karte an deinen aktuellen Standort zu verschieben. Drücke anschließend auf „Diese Position benutzen“, um deinen Wohnort zu aktualisieren.

    Leert Geofencing meine Batterie?

    Das von iConnectHue verwendete iOS-Geofencing verwendet kein GPS. Das gesamte iOS-Geofencing-System basiert ausschließlich auf Mobilfunkmasten und WLAN-Informationen – etwas, das dein Gerät ständig hat. Daher verbraucht es wirklich nicht viel Energie – du kannst dein Telefon immer noch den ganzen Tag benutzen! Nein, iOS unterstützt leider nicht, iConnectHue mitzuteilen, dass du dein Heim-WLAN erreicht hast. Aber andererseits kann es schon zu spät sein, das Licht einzuschalten, wenn du endlich mit deinem WLAN verbunden bist (mit Fernzugriff kann es bereits vorher mit 3G/4G-Verbindung eingeschaltet werden!).


    Lampen

    Wenn ich ein Ausblenden auswähle (um auszuschalten), werden die Lampen bis auf einen noch recht hellen Punkt ausgeblendet und dann plötzlich ausgeschaltet

    Dies geschieht, wenn du ein Ausblenden über einen Schlaftimer oder einen Hue-Tap auswählst. Es ist eine Einschränkung der Hue-Lampen. Du kannst nur auf eine bestimmte Helligkeit herunterblenden. Mehrere integrierte Lampen, wie z.B. Hue Go und Lightstrips Plus sind nicht betroffen, da sie eine viel geringere niedrigere Helligkeit aufweisen als andere Hue-Lampen.

    Das Einstellen einer Übergangs-/Ausblendzeit für Hue Lux/Whites funktioniert nicht, oder sie schalten sich nicht aus

    Dies scheint ein Firmware-Problem im Zusammenhang mit Lampe oder Basis zu sein und es gibt derzeit keine bekannte Lösung dafür.
    Wenn die Lampen sich nicht mit einer Übergangszeit ausschalten, verwende bitte keine Überblendzeit – das sollte sie zum Ausschalten bringen. Hue White Ambiance- und Hue Color-Lampen scheinen einwandfrei zu funktionieren.

    Meine Lampe schaltet sich zufällig ein

    Wenn dies scheinbar immer zur gleichen Zeit geschieht, überprüfe bitte, ob du für diese Lampe einen Timer eingestellt hast. Schaue bitte bei jeder App, die Du für Timer bzw. Routinen verwendest, ob dort für diese Zeit Aktionen hinterlegt sind.

    Wenn du nichts gefunden hast, oder das Problem zu einem zufälligen Zeitpunkt auftritt und sich die Lampe immer warmweiß einschaltet, könnte das Problem das Netzteil deiner Lampe sein. Wenn es nicht stabil läuft oder von einem anderen Stromverbraucher in deinem Stromnetz belastet wird, wird es neu gestartet – und die Lampe wird standardmäßig warmweiß. Auch wenn du einen Dimmer zwischen deiner Lampe und dem Stromanschluss verwendest: Drehe diesen auf volle Leistung, besser noch nutze ihn nicht – die Lampen sind nicht für den Einsatz mit Dimmern ausgelegt!
    Wenn es keine Dimmer gibt: Versuche, problematische Stromverbraucher in deinem Netz zu erkennen. Wenn du keine finden kannst, tausche die Lampe aus.

    Hinweis: Dies kann auch 110V-Lampen betreffen, die in einem 220V+-Netz verwendet werden – diese sind nicht für eine so hohe Leistung ausgelegt. In diesem Fall handelt es sich nicht um einen Gerätefehler und das Ersetzen des Lampe wird das Problem vielleicht nicht lösen. Verwende stattdessen ein für dein Stromnetz geeignetes Gerät.

    Ich kann meine runde Fernbedienung nicht verwenden, nachdem ich Living Colors/White Lights über die Touchlink-Suche angeschlossen habe.

    Touchlink „stiehlt“ deine Lampen von jedem Controller, für den sie funktioniert haben und ordnet sie deiner Basis zu. Das bedeutet, dass du die runde Fernbedienung nicht mehr verwenden kannst. Es gibt einen Workaround, indem du stattdessen die Fernbedienung zu deinem System hinzufügst, obwohl das nicht immer zu funktionieren scheint. Schaue dir die Lösung in unserer Galerie bei den Videos an.
    Eine weitere Methode für neuere Living Colors Lampen ist es, sie über ihre 6-stellige Seriennummer (falls vorhanden) hinzuzufügen.

    Wo finde ich die Seriennummer meiner Hue-Lampen?

    Bei nachrüstbaren Lampen wird sie in der Regel auf die Unterseite des Kunststoffgehäuses gedruckt oder geprägt.

    Bei Lightstrips(+) befindet sich die Nummer auf der Rückseite des Controllers – leider ist das ein bisschen ungünstig, wenn du sie tatsächlich irgendwo verklebt hast.

    Bei Hue Beyond-Lampen, zumindest bei der Tischlampe, befindet sich die Seriennummer unten. Wir vermuten, dass die Seriennummer auch auf der Rückseite der anderen Lampen sein wird.

    Für Lampen, die mit einem eigenen Gehäuse geliefert werden (wie z.B. Hue Being, Fair etc.), findest du die Seriennummer auf dem Controller – dazu musst du das Gehäuse öffnen. Die Steuerung ist der große Block im Inneren der Lampe.

    Leuchten mit individuellen Lampen, wie z.B. der Hue Runner oder die Pillar: Auch diese sind Retrofit-Lampen. So wirst du die Seriennummer auf jedem einzelnen Lampengehäuse finden.

    Hue Play: Die Seriennummer befindet sich auf der Rückseite des Aufklebers am Ende des Kabels kurz vor dem Netzteil.

    Living Colors: Wenn die Lampe offiziell Hue-kompatibel ist, findenst du die Serie entweder auf einem Aufkleber auf der Rückseite der Lampe oder manchmal auch auf einem Aufkleber, der am Netzkabel deiner Lampe befestigt ist.

    Ich kann meine Living Colors / Living Whites über die Touchlink-Suche nicht finden

    iConnectHue weist die Basis nur an, nach diesen Lampen zu suchen und die Basis muss die tatsächliche Suche durchführen. Achte darauf, dass du mindestens Gen. 2-Lampen hast (Du kannst sie an einer runden Fernbedienung erkennen – nur einige von denen mit ei-förmigen Fernbedienungen funktionieren). Wenn dies der Fall ist, stelle sicher, dass deine Lampe angeschlossen ist (wenn möglich, versuche sie einzuschalten), und versuche es mit einem Neustart deiner Basis. Stelle sicher, dass du die neueste Firmware installiert hast. Es gibt Firmware-Versionen mit einem Fehler, der jedoch mit der Version 01031131 behoben werden sollte. Mehr Details in diesem Beitrag auf Reddit.
    Hinweis: Ein Hinweis darauf, dass deine Lampe völlig inkompatibel ist, ist, dass es beim Start der Touchlink-Suche nicht blinkt. Auch wenn es blinkt, bedeutet das nicht immer, dass es möglich ist, diese zu verbinden.

    Du kannst dich auch an Philips wenden und anhand deiner Seriennummer feststellen lassen, ob deine Lampe kompatibel ist.

    Dies ist die „offizielle“ Lösung von Philips:
    1. Setze deine LivingColors-Fernbedienung zurück (dadurch werden alle Einstellungen in deiner Fernbedienung entfernt), indem du sowohl „0“ (aus) und Helligkeit verringern 10 Sekunden lang hältst.
    2. Setze deine Hue-Basis über die Fernbedienung zurück (Achtung: Dadurch werden alle Einstellungen, Szenen, Zeitpläne, Regeln usw. von der Hue-Basis entfernt): Durch Drücken der Verknüpfungstaste auf der Oberseite der Hue-Basis, halte die Fernbedienung auf die Hue-Basis und halte dann „0“ (aus) und Blau an auf dem Farbrad (-6h), bis die Hue-Basis neu startet.
    3. Halte die Fernbedienung auf LivingColors und halte das „I“ (on) gedrückt, bis die LivingColor nicht mehr blinkt und grün wird.
    4. Halte die Fernbedienung auf die Hue-Basis, drücke die Verknüpfungstaste auf der Hue-Basis und halte „I“ (on) auf der Fernbedienung gedrückt, bis die LED um die Verknüpfungstaste nicht mehr blinkt.
    5. Starte eine normale Lampensuche

    Du könntest versuchen, den Basis-Reset (Schritt 2) im ersten Lauf zu umgehen, da dadurch alles auf deiner Basis gelöscht wird, und du danach wieder nach deinen Lampen suchen und iConnectHue wieder von Grund auf neu einrichten musst.

    Meine Lampen zeigen ein Ausrufezeichen (sind nicht erreichbar), oder reagieren nicht immer, oder meine Schalter sind rot markiert.

    Diese Lampen oder Schalter sind als von der Basis nicht erreichbar gekennzeichnet. Das bedeutet, dass die Basis nicht sicher ist, ob diese erreichbar sind. Dies kann passieren, wenn Du die Bridge an einen anderen Ort gestellt hast oder einige Lampen zu weit entfernt sind (Zigbee erlaubt nur 10-20 Meter im Haus), oder wenn Du Lampen ausgeschaltet oder umgestellt hast, die sich normalerweise zwischen diesen Lampen befinden. Auch WLAN-Interferenzen können ein Grund dafür sein.

    Du kannst dies in der Regel lösen, indem Du die Basis an eine andere Position verschiebst (höher ist in der Regel besser, oder wenn Du zwei Stockwerke hast, möglicherweise in der Mitte). Lampen funktionieren auch als Repeater, so dass das Umstellen einer Lampe zwischen der Bridge und der anderen Lampe, die weiter entfernt ist, hilfreich ist. Es ist auch hilfreich, diese Lampen physisch eingeschaltet zu lassen (im Standby-Modus).

    Für Dimmer Schalter ist dies ein Sonderfall und es gibt tatsächlich eine andere Lösung.

    Manchmal ist dies auch nur ein Bridge-Problem – und kann durch einen einfachen Neustart der Bridge gelöst werden. Wenn es wieder erscheint, versuchen einen anderen Zigbee-Kanal..

    Wenn dies nicht geholfen hat, solltest Du in Erwägung ziehen, deine WLAN- und ZigBee-Kanäle so zu ändern, dass sie sich nicht überschneiden..

    Welche WLAN-Kanäle können Zigbee stören?

    Es ist tatsächlich nicht so einfach. Alle 2,4 GHz-Wifi-Kanäle (wenn wir von den Kanälen 1-13 sprechen) überlappen sich mit den ZigBee-Kanälen. Du kannst jedoch deine WiFi- und Zigbee-Kanäle so konfigurieren, dass sie sich nicht überlappen. Diese Seite (Englisch) erläutert, welche Kanäle sich in den einzelnen Kommunikationsnetzen überlappen. Stelle also sicher, dass du deinen Router und deine Basis so konfigurierst, dass sie sich nicht überlappen, wenn du Probleme hast.

    Wie kann ich den Zigbee-Kanal im Falle von Verbindungsproblemen ändern?

    Öffne dazu die originale Hue-App (Version 3), tippe auf das Einstellungssymbol, gehe zu „Hue Bridges“ und wähle das Symbol „i“ auf der rechten Seite. Am Ende der folgenden Seite findest du „Zigbee-Kanalwechsel“ und eine Kanalnummer. Probiere einen anderen aus und überprüfe, ob das deine Situation verbessert.
    Hinweis: Osram Lightify-Geräte neigen dazu, in einen „nicht erreichbar“-Zustand zu geraten, sind aber trotzdem erreichbar. Wenn das vorkommt, kannst du diesen Zustand in der Regel ignorieren.
    Wenn dies immer noch nicht geholfen hat, aber die Lampe reagiert, kannst du diese Funktionalität in den iConnectHue-Einstellungen ausschalten.

    Meine Lampe schaltet sich von selbst ein, wenn ich es herunterblende oder ausschalte.

    Stelle sicher, dass du keine aktiven Timer in iConnectHue oder einer anderen App verwendest/verwendet hast. Wenn dies plötzlich und direkt nach einer deiner Aktionen geschieht, liegt dies wahrscheinlich an einem Hardwarefehler in der Stromversorgung der Lampe oder an der Verwendung der Lampe in einem Stromnetz außerhalb ihrer Spezifikationen (z.B. eine 110 Volt Glühbirne in einem 220+ Volt Netz). Bitte kontaktiere deinen Verkäufer oder Philips für einen Ersatz.


    Licht-Einstellungen und Startverhalten

    Diese Funktion ist nagelneu, und es kann sein, dass sie Dir noch nicht vollumfänglich zur Verfügung steht. Bitte lies Dir daher die Fragen durch, wir hoffen jeden Fall abgedeckt zu haben. Findest Du hier etwas nicht, kontaktiere uns doch bitte! Auch wir lernen erst über diese Funktionalität.
    Was ist notwendig, damit ich das Lampen-Startverhalten einstellen kann?

    • Eine rechteckige v2-Basis und aktuelle Basis-Firmware (Minimum: 1810251352)
    • Eine Philips-Hue- oder Friends-of-Hue-Lampe mit aktueller Firmware (iConnectHue erkennt selbständig, ob die Lampe dies unterstützt)
    • Diese Funktion muss zudem von Philips auf Deiner Basis (und scheinbar auch einzelnen Lampen) freigeschaltet worden sein! Wenn die o.g. Dinge zutreffen und Deine Lampe ein Firmware-Installationsdatum von Dezember 2018 hat, ist dies wahrscheinlich noch nicht der Fall. Leider gibt es keinen Weg, festzustellen, wann es freigeschaltet wird. Bitte habe etwas Geduld, Philips will alle Nutzer bis Ende 2018 versorgt haben.

    Die Licht-Einstellungen sagen, dass eine Firmware heruntergeladen wird, aber es dauert sehr lange

    Es ist normal, das Geräte-Firmware-Installationen etwas länger dauern, speziell, wenn viele Geräte zeitgleich erneuert werden. Wenn es länger als zwei Tage für ein bestimmtes Gerät dauert, versuche es mit einem Basis-Neustart, indem Du die Basis kurz vom Strom trennst.

    Ich kann die Start-Einstellungen nicht bearbeiten, weil die Firmware zu alt ist

    Es kann sein, dass es bisher noch keine Firmware für Deine Lampen gibt. Philips hat erst gerade angefangen, ein Update für alte Lightstrips (ohne „+“) und E27-Lampen zu verteilen. Bitte habe etwas Geduld, bis das Update geladen wurde!
    Wenn die letzte Lampen-Firmware Dezember 2018 installiert wurde, und es bei keiner Deiner Lampen geht, kann es auch sein, dass Philips die Funktion noch nicht auf Deiner Basis (oder bestimmte individuelle Lampen) freigeschaltet hat. Leider gibt es keinen Weg, festzustellen, wann es freigeschaltet wird. Bitte habe etwas Geduld, Philips will alle Nutzer bis Ende 2018 versorgt haben.

    Ich kann bei einigen Lampen das Startverhalten nicht ändern, obwohl diese dieselbe Firmware haben wie Lampen, bei denen es geht

    Das Problem scheint in der Firmware der Bridge zu liegen. Philips ist das Problem bekannt, und es soll mit einem Basis-Update vom Januar 2019 behoben worden sein (Firmware 1811120916).

    Ein Nutzer konnte es lösen, indem er die Lampe vom System löschte (nach links auf der Lampe wischen, „Löschen“ wählen) und wieder hinzufügte. Aber Achtung: Alle zur Lampe gehörigen Einstellungen gehen dabei verloren!
    Vielleicht hilft auch das: Lösche die Lampe nicht, suche sie stattdessen über ihre Seriennummer! Es wird Dir zwar gesagt, es wäre keine neue Lampe gefunden worden, jedoch wird die Lampe intern nochmals neu integriert. Lass uns wissen, ob dies half!

    Das Startverhalten funktioniert nicht

    Bitte beachte, dass die Einstellungen auch auf die Lampen übertragen werden müssen! Öffne dazu ggf. nochmals die Informationsseite unter „i“ und schaue nach ganz unten, ob die Einstellungen noch übertragen werden. Warte zudem immer 7 Sekunden nach Setzen eines neuen Zustandes, bevor Du die Lampe abschaltest, damit die Lampe den Zustand speichern kann ( (hier dokumentiert).

    Ich erhalte eine Fehlermeldung, wenn ich eine Startfarbe festlegen will (und habe sie aus den Favoritenfarben genommen)

    Das ist ein bekanntes Problem für bestimmte Farb-Lampen-Kombinationen und wird mit einem Update gelöst. Bitte benutze stattdessen das Farbrad und wähle dort eine ähnliche Farbe!

    Gibt es ein Limit für die Anzahl der genutzten Lampen für das Startverhalten?

    Du kannst alle Deine Lampen konfigurieren, solange Du nicht jede Lampe für sich vom Strom trennst. Deine Lampen bauen ein Netzwerk auf, um Dir eine gute Erreichbarkeit zu geben. Wenn Du zu viele Lampen vom Strom trennst, wird dieses Netzwerk unzuverlässig werden. Es kann auch sein dass, wenn Du eine bestimmte Lampe abschaltest, weitere Lampen eine Zeit lang nicht erreichbar sein werden. In einem solchen Falle gib Deinen weitere Lampen ein paar Minuten Zeit, wieder eine Verbindung herzustellen.

    Welches Startverhalten sollte ich wählen, damit bei Stromausfall nicht alles hell erleuchtet ist?

    Wähle dazu „Alt-Zustand“. Dieser wird Deine Lampen in den Stand vor dem Stromausfall versetzen, sobald wieder Energie da ist.


    Basis / Bridge

    Meine Basis kann nicht gefunden werden. Was ist los?

    Wenn es die gleiche Basis ist, nach der Du suchst:

    Bitte warte immer darauf, dass der sich drehende Kreis oben links verschwindet – die App sucht noch, während es angezeigt wird.
    Die App basiert auf drei verschiedenen Suchmethoden. Manchmal kann eines aufgrund eines Problems in der iOS-Netzwerkebene ausfallen. Starte dazu Dein iOS-Gerät neu. Wenn das nicht hilft, überprüfe bitte Deine Basis-Netzwerkverbindung und/oder starte Deine Bridge und Deinen Router neu. Achte auch darauf, dass Du keine Energiespareinstellungen oder IP-Filter auf Ihrer Bridge oder Ihren Geräten eingerichtet hast, die einen Kontakt zur Basis verhindern könnten.

    Alternativ kannst Du Deine Basis auch über ihre IP-Adresse hinzufügen. Öffne dazu die originale Hue-App, gehe zu den Einstellungen, wähle „Meine Bridge“ oder „Hue Bridges“, tippe auf das Symbol „i“, dann auf „Netzwerkeinstellungen“, stelle den Schalter „DHCP“ auf aus, merke Dir die IP-Adresse oder kopiere ihre IP-Adresse (langes drücken, wählen Sie „Alles“, dann „Kopieren“).

    Öffne iConnectHue, gehe zu Geräten->Unbekannte Basis (oder Ihren aktuellen Basis-Namen). Gib die IP-Adresse ein oder fügen sie ein. Wähle „Fertig“.

    Du kannst auch eine manuelle Suche durchführen: Gehe zu Geräte->Unbekannte Basis (oder den aktuellen Basis-Namen) und wähle dann diese aus, um nach der Basis zu suchen. Bitte warte bis zum Beenden des Verbindungsversuches (drehender Kreis verschwindet).

    Wenn es eine andere Basis ist:

    Wenn Du eine andere Basis hast und nicht mehr zur alten Verbinden willst und keine Multi-Basis-Unterstützung hast, wird empfohlen, den Widget-Inhalt vorher zu löschen. Gehe danach zu Geräte -> Deine Basis. Wählen Sie „Hue Basis finden“.

    Deine neue Basis sollte gefunden und zur Auswahl vorgeschlagen werden. Du erhältst eine Warnung über Deine Daten. Diese ist korrekt, Du verlierst Deine Szenenzuordnungen, alle Widget-Elemente, die auf Deine alte Bridge verweisen, funktionieren nicht mehr richtig. Stimme zu, wenn Du Dir sicher bist das tun zu wollen.

    Wenn Du Multi-Basis-Unterstützung gekauft hast:

    Wähle diese Option, um eine neue Basis hinzuzufügen und nach ihr zu suchen. Nachdem Du sie hinzugefügt hast, kannst Du die vorherige löschen.

    Hinweis: Wenn das nicht geholfen hat, starten bitte zuerst Deinen Router neu, dann Deine Bridge. Nachdem Sie etwa zwei Minuten gewartet haben, öffne iConnectHue erneut und prüfe, ob es nach Deiner Basis sucht (Kreis oben links dreht sich). Es sollte die IP-Adresse Deiner Basis in etwa 30-60 Sekunden gefunden haben.

    Ich sehe ein Firmware-Update. Was kann ich erwarten?

    Philips hält seine Firmware-Versionshinweise in der Regel auf dem neuesten Stand, obwohl es manchmal eine Woche nach einer neuen Firmware-Version dauern kann. Wirf einen Blick auf die Versionshinweise.

    Ich habe Probleme mit der Verbindung zu meiner Basis nach einem Stromausfall oder aufgrund eines instabilen Netzwerks/Routers.

    Öffne die Hue-App, gehe zu den Einstellungen, wählen Sie die Bridges aus, tippe auf das „i“-Symbol Deiner Basis, gehe zu den Netzwerkeinstellungen und deaktiviere DHCP. Dadurch wird Deine Basis an ihre aktuelle IP-Adresse festgelegt und die Suche nach ihr ist nicht mehr erforderlich.


    Multi-Basis

    Wie funktioniert der Multi-Basis-Support?

    Mit iConnectHue kannst du auf jede Basis gleichzeitig zugreifen, ohne die Notwendigkeit manuell zwischen diesen wechseln müssen. Die Unterstützung innerhalb der App funktioniert nahtlos und abgesehen von mehr Gruppen, Schaltern und Lichtern wirst du keinen großen Unterschied bemerken.
    Beachte jedoch, dass es auf der Hardwareseite keine Unterstützung gibt. Du kannst keine Schalter oder Sensoren einer Basis verwenden, um Lampen oder Geräte auf der anderen zu steuern. Du kannst die Lampen einer Basis nicht in Gruppen oder Räume der anderen mischen.
    Wenn du mehrere Basen in einem Haushalt benutzt, empfiehlt es sich, diese durch Räume oder Etagen zu trennen.

    Hinweis: Jede Basis benötigt ihr eigenes Hue-Konto.

    Ich kann meine zweite Basis nicht zu meinem Hue-Konto hinzufügen.

    Du wirst ein zusätzliches Hue-Konto erstellen müssen. Obwohl es an einigen Stellen so aussieht, als ob es unterstützt wird, funktioniert ein Hue-Konto nur mit einer einzigen Basis. Jede Basis benötigt ein eigenes Hue-Konto.

    Wie richte ich den Multi-Basis-Support ein?

    Du musst dort sein, wo sich die Basis befindet, du kannst sie nicht aus der Ferne hinzufügen. Suche nach der neuen Basis und verbinde dich mit ihr. iConnectHue setzt den Standort deiner Basis auf deinen aktuellen Heimatstandort. Wenn sich der Wohnort unterscheidet und du noch keinen neuen Ort erstellt hast, musst du auf der Automationsseite einen neuen Wohnort für deine Basis hinzufügen – wo du die Basis diesem neuen Wohnort zuordnen kannst.
    Wenn du die Position bereits erstellt hast, gehe zu deinen Basiseinstellungen, tippe auf den Standortpfeil oben rechts und wähle die neue Position dafür aus.

    Nachdem deine Basis ihren Standort erhalten hat, richte sie bitte für den Fernzugriff ein. Es wird dringend empfohlen, den Fernzugriff für mehrere Basen an mehreren Standorten zu verwenden. Andernfalls wird dein App-Erlebnis beeinträchtigt. Wähle dazu im Menü Fernzugriff und wähle die neue Basis aus. Du wirst zur Eingabe der Anmeldedaten aufgefordert. Bitte beachten, dass du für jede Basis ein eigenes Konto benötigst!

    Wenn du es noch nicht getan hast, wähle in den Einstellungen die Option zur automatischen Fernverbindung im fremden WLAN aus. Dadurch wird sichergestellt, dass du immer mit jeder deiner Basen verbunden bist, egal wo du bist.

    Kann ich auf einer Basis registrierte Geräte verwenden, um etwas auf der anderen Basis zu steuern?

    Nein. Die Basis sind getrennte Systeme und werden einfach in der App vereinheitlicht.

    Wie kann ich die Lampen von einer Basis zur anderen bewegen?

    Lösche die betroffene Lampe von der ersten Basis (streiche die Lampe in der Lampenliste nach links und drücke „löschen“). Als zweiten Schritt suche nach neuen Lampen auf der anderen Basis und wähle diese aus, um nach der Seriennummer zu suchen. Gib die Seriennummer ein, die (normalerweise) auf dem Gehäuse der Lampe aufgedruckt ist. In unserem Abschnitt wo man die Seriennummer deiner Lampe findet, findest du weitere Informationen.

    Ich benutze zwei oder mehr Basen im selben Haus. Soll ich meinen Zigbee-Kanal anpassen?

    Dies wird empfohlen. Gib jeder Basis, wenn möglich, einen anderen Kanal. Öffne dazu die originale Hue-App, tippe auf das Einstellungssymbol, gehe zu „Hue Bridges“, wähle das Symbol „i“ auf der rechten Seite der Basis. Am Ende der folgenden Seite findest du „Zigbee-Kanalwechsel“ und eine Kanalnummer. Verwende für jede Basis einen anderen Kanal.

    Wie viele Basen kann ich verwenden?
    Während es keine harte obere Basisbegrenzung gibt, gibt es Speicher- und Geschwindigkeitseinschränkungen. Die App kann sich verlangsamen, wenn mehr als die Anzahl der empfohlenen Basen verwendet wird, das Widget wird möglicherweise nicht gestartet, wenn du über dem Limit liegst. Letzteres kommt von einer iOS-Beschränkung, die es Widgets nicht erlaubt, mehr als etwa 1% des Hauptspeichers einzunehmen.
    Für ein iPhone 6S mit 2 GByte RAM werden maximal 6 Basen für die App und 2 Basen für das Widget empfohlen.
    Für ein iPhone 7/8 Plus und X mit 3 GByte RAM werden maximal 8 Basen für die App und 3 Basen für das Widget empfohlen.


    Kommandozeile

    Du kannst iConnectHue über das URL-Schema iconnecthue://action/ starten und mehrere Befehle ausführen. Die URL baut sich wie normale Webserver-URLs auf. Der erste Befehl wird durch die URL mit einem „?“ getrennt, die folgenden Befehle werden durch „&“ getrennt.
    Wenn du deine Szene „Video“ laden und die Küche ausschalten möchtest, verwenden die URL iconnecthue://action/?preset=Video&switchgroup=kitchen,off.

    • preset=presetname1,presetname2
      • Ein oder mehrere Szenennamen, getrennt durch Kommas ohne Leerzeichen.
    • switchgroup=groupname,action – mit der Aktion:
      • „on“ – Wiederherstellung des zuletzt bekannten Zustandes
      • „allon“ – erzwingen, dass alle Lichter eingeschaltet sind.
      • „off“ – alle Lichter ausschalten

    Nicht-Philips und nicht-Hue-Lampen und -Geräte finden

    Alle getesteten und als funktionsfähig bekannten Geräte mit einem Mini-Review und einigen zusätzlichen Informationen über ihre Kompatibilität sind auf der Seite Unterstützte Geräte aufgeführt.

    Ein Vorwort: Wir können und werden nicht garantieren, dass die unten aufgeführten Lampen und/oder Hersteller gefunden werden. Kompatibilität und Integration sind Themen, die vom jeweiligen Hersteller und der Basis-Firmware gelöst werden müssen. Wenn du iConnectHue oder Hardware eines dieser Hersteller nur wegen dieser Liste kaufst, beachte, dass du dies auf eigenes Risiko tust.

    Living Colors

    Stelle immer sicher, dass du die neueste Basis-Firmware installiert hast. Du solltest in der Lage sein, die meisten Living Colors Lampen über die Touchlink-Suche zu finden. Beachte, dass ältere Gen. 2-Modelle, insbesondere viele von denen mit einer ovalen Fernbedienung, sich möglicherweise nicht in das System integrieren lassen, auch wenn sie blinken. Wenn du jedoch ein brandneue Philips-Living Colors-Lampe gekauft hast, kannst du diese vielleicht sogar über ihre 6-stellige Seriennummer integrieren, siehe unseren Abschnitt über die Seriennummern, wo sie zu finden sind.

    Wenn du sie nicht finden kannst, ist dein Modell möglicherweise nicht kompatibel. In diesem Abschnitt findest du weitere Möglichkeiten, wie man diese Lampen findet, wenn sie nicht sofort gefunden werden können.

    Cree
    Schalte die Lampe ein, warte 2 Sekunden, schalte es aus, warte erneut 2 Sekunden. Mache dies 4 Mal, wobei du die Lampe als letzten Schritt eingeschaltet lässt. Sie sollte einmal blinken, um das Reset anzuzeigen. Wenn dies nicht funktioniert, schalte sie aus und wieder ein, bis sie einmal blinkt.

    Dresden Elektronik

    Diese Controller lassen sich über die normale Suche oder Touchlink-Suche finden.

    Wenn das nicht funktioniert, setze sie zurück: Schalte sie ein, dann wieder aus, 4 mal. Warte 2 Sekunden für jeden Schritt. Das 4. Mal lasse sie eingeschaltet. Jetzt sollte sie blinken. Warte Zehn Sekunden, dann schalte es 2 mal aus und wieder ein, am Ende soll es eingeschaltet sein. Jetzt sollte sie zurückgesetzt sein.

    GE Link

    Du solltest sie über die Touchlink-Suche finden können. Wenn dies nicht funktioniert, setze sie zurück.

    Zum Zurücksetzen: Schalte die Lampe ein, warte 3 Sekunden, schalte sie aus, wenn sie ausgeschaltet ist, warte wieder 3 Sekunden. Mache dies etwa 5 mal (GE selbst sagt „etwa“), wobei letztendlich die Lampe eingeschaltet gelassen wird. Sie sollte einmal blinken, herunterdimmen und wieder auf volle Helligkeit zurückkehren.

    Gledopto

    Schalte sie ein, warte dann zwei Sekunden und schalte sie aus. Wiederhole dies nun viermal, warte jedes Mal zwei Sekunden. Die angeschlossene Leiste oder Lampe sollte viermal blinken, um einen erfolgreichen Reset anzuzeigen. Starte nun die Suche.

    Feibit (auch 3A, Nue, Calex)

    • Leuchten
      • Schalte die Lampe 5 mal aus und wieder ein, Erfolg wird durch Blinken signalisiert
    • Strip-/Licht-Controller
      • Die 5-mal-aus-an-Methode funktioniert, ebenfalls aber kann der Reset-Taster für 10 Sekunden gedrückt werden
    • Unterputzschalter
      • Halte den/die Schalter für 10 Sekunden, bis es klickt
      • Alternativ kann das Plexiglas entfernt werden und der darunter befindliche Reset-Taster für 10 Sekunden gehalten werden, bis es rot aufleuchtet
    • Plugs
      • Drücke den Standby-Schalter für 10 Sekunden und lasse ihn dann los; ein rotes Blinken signalisiert Erfolg

    Hommie

    Schalte die Leuchte 10 Mal aus und wieder ein, die Lampe wird bei Erfolg blinken.

    Müller Licht

    Schalte die Leuchte 5 Mal aus und wieder ein, die Lampe wird bei Erfolg blinken.

    Ikea Tradfri

    Starte die Suche und schalte danach (!) die Lampe ein. Sie sollte einmal blinken. Wenn es nicht funktioniert oder sie nicht gefunden wird, muss sie möglicherweise zurückgesetzt werden.

    Zum Zurücksetzen: Du solltest in der Lage sein, die Ikea-Lampen zurückzusetzen, indem du sie 6 mal aus- und wieder einschaltest. Sie werden ihren Reset durch ein Blinken und/oder eine Rückkehr zur Standardfarbtemperatur anzeigen. Schalte sie wieder aus.

    Starte dann den Lampen-Suchvorgang in der Lampenliste von iConnectHue und schalte danach die Ikea TRÃDFRI-Lampe(n) ein, die du finden möchtest.

    Innr

    Starte die Suche und schalte danach (!) die Lampe ein. Sie sollte einmal blinken. Wenn es nicht funktioniert oder sie nicht gefunden wird, muss sie möglicherweise zurückgesetzt werden.

    Zum Zurücksetzen: Schalte die Lampe sechsmal in Schritten von einer Sekunde aus und wieder ein. Danach blinkt sie einmal. Hinweis: Sie können nur direkt gefunden werden, wenn sie einmal blinken! Wenn du dieses Ereignis verpasst und die Suche bereits gestartet hast, ziehe einfach den Stecker und schließe ihn wieder an.

    Hinweis: Der Innr Stecker SP 110 ist NICHT Hue-kompatibel und kann nicht angeschlossen werden!

    Osram / Sylvania Lightify / Smart+

    Schließe ein beliebiges Smart+/Lightify-Lampenprodukt an, indem du Folgendes fünfmal machst: Schalte sie für fünf Sekunden ein und dann wieder für fünf Sekunden aus. Während unseres Tests erwies es sich als zuverlässiger, jeden Schritt sechs Sekunden lang durchzuführen. Die Lampe blinkt kurz nach einigen Sekunden nach diesem Vorgang. Danach suche nach neuen Lampen. Dies muss bereits bei der Neuanschaffung der Lampen geschehen.

    Hinweis: Wenn du sie nicht finden kannst, obwohl sie blinken, versuche die Touchlink-Suche. Eine weitere Möglichkeit, die manchmal funktioniert, besteht darin, die Lampe auszuschalten, die Suche zu starten und während der Suche die Lampe wieder einzuschalten.

    Der Stecker hat eine zusätzliche Option: Halte den Einschalter sehr lange gedrückt, bis der Stecker ein Klickgeräusch macht. Jetzt wurde dein Stecker zurückgesetzt und kann wieder gefunden werden.

    US-Kunden: Die Sylvania-Lampen (keine Stecker!) sind überhaupt nicht mit dem Hue-System kompatibel, da sie ZigBee HA (Home Automation) anstelle von ZigBee LL (LightLink) verwenden. In der Vergangenheit scheint es möglich gewesen zu sein, ihre Firmware auf eine LL-kompatible zu ändern, aber es sieht so aus, als ob dies nicht mehr unterstützt wird.

    Paulmann

    Um die Paulmann-Lampen zurückzusetzen, schalte das Gerät fünfmal aus und wieder ein. Es sollte nach einem erfolgreichen Reset blinken.

    Paul Neuhaus
    Derzeit nur Infos zum Stecker. Halte die Ein-/Aus-Taste ca. 10 Sekunden lang gedrückt. Danach sollte der Stecker einrasten und die Nachtlampe einschalten. Starte nun die Suche.

    Shenzhen Homa / Amelech
    Wir haben derzeit kein Reset-Verfahren für diese, aber wir vermuten, dass es genau das Gleiche ist: Schalte es fünfmal aus und ein, während du zwei Sekunden zwischen jedem Schritt wartest.

    Trust

    Schalte die Lampe fünfmal ein und aus, während du eine Sekunde auf jeden Schritt wartest. Die Lampe sollte danach blinken und kann gefunden werden.


    Kompatibilität

    Mit welchen Basen funktioniert iConnectHue?

    iConnectHue unterstützt die Philips Hue-Basis, sowohl Version 1 (rund) als auch Version 2. Letztere ist viel leistungsfähiger, was vor allem bei der Verwendung von Animationen zu sehen ist.

    Welche Lichtquellen unterstützt iConnectHue in Kombination mit einer Hue-Basis?

    Eine Übersicht findest du auf der Seite der unterstützten Geräte.

    Wenn du Drittanbieter-Lampen integrieren möchtest, überprüfe, ob du mindestens die Firmware 01030262 installiert hast (Ende 2014).

    Unterstützt iConnectHue Schalter von Drittanbietern?

    Nein und das kann es auch nicht. Die Hue-Basis stellt diese Schalter für die Konfiguration keiner App zur Verfügung. Dies wird sich bald bis Anfang 2019 mit den „Friends of Hue“-Schaltern ändern. Wir planen eine Unterstützung für Q1 2019.

    Wird Amazon Alexa / Echo unterstützt?

    Der Alexa-Support ist derzeit aufgrund der Funktionsweise von Alexa begrenzt. Du kannst derzeit auf einzelne Lampen und wenn du die Hue-Skill installierst, Räume (aber keine Gruppen) zugreifen. Du kannst auch Gruppen innerhalb der Alexa-App erstellen, aber diese werden nicht synchronisiert, wenn du die Lampen in iConnectHue änderst. Es ist derzeit nicht klar, ob Szenen unterstützt werden können. Dies ist auf die Funktionsweise der Hue-Fähigkeit zurückzuführen: Es macht nur Szenen öffentlich, die von der Hue-App erstellt wurden, obwohl es keine technischen Einschränkungen gibt, um auch Szenen von anderen Apps anzuzeigen.
    Es ist kein weiterer Support verfügbar. Wenn du irgendwelche Probleme mit Alexa oder dem Echo hast, wende dich bitte an den Amazon- oder Philips-Support.

    Kann iConnectHue Amazon Echo Plus steuern?

    Obwohl das Echo Plus-System ZigBee unterstützt, ist es völlig anders als die Hue-Basis. Tatsächlich ist es so unterschiedlich, dass es hauptsächlich nur mit sich selbst kompatibel ist – Alexa. Du kannst keine Hardware-Schalter integrieren und es gibt auch keine Apps, die sich mit dem Echo Plus verbinden und deine Lampen steuern können. Mit einem normalen Echo und einer separaten Hue-Basis bist du ERHEBLICH besser dran – wegen seiner Ausgereiftheit und dem viel größeren Ökosystem. Hinweis: Du kannst auch eine Hue-Basis an dein Echo Plus anschließen und musst nicht den integrierten ZigBee-Hub verwenden.

    Wird Google Home unterstützt?

    Derzeit gibt es keinen direkten Support für Google Home durch iConnectHue Es sieht jedoch so aus, als ob Google Home in der Lage ist, Gruppen und Räume mit iConnectHue zu erkennen und die meisten Szenen zu finden (es ist unklar, warum es im Moment nicht alle Szenen erkennt). Google Home scheint jedoch nur solche Gruppen und Räume zu finden, für die du Szenen erstellt hast.

    Funktioniert iConnectHue mit IFTTT?

    Es gibt keine direkte IFTTT-Unterstützung in iConnectHue, aber IFTTT hat ein Problem gelöst, wo jede Drittanbieter-App, die eine Szene auf der Basis speichert, von IFTTT keine Szene der Basis mehr aufgelistet hat. So solltest du es zumindest gleichzeitig nutzen können.

    Werden Belkin-Produkte unterstützt?

    Derzeit gibt es keine Pläne, dies zu tun. Belkins Zigbee-Lampen sind mit der Hue-Basis nicht kompatibel, ihre Ausgänge verwenden ein völlig anderes (undokumentiertes) Protokoll.

    Werden Kogeek-Produkte unterstützt?

    Derzeit gibt es keine Pläne, dies zu tun.

    Werden iConnectHue-WeMo-Produkte unterstützt?

    Nein und derzeit gibt es keine Pläne, dies zu tun. Wirf einen Blick auf die Seite der unterstützten Geräte, um kompatible Stecker und Schalter zu sehen.

    Hinweis: Die am häufigsten gestellten Fragen sind hier aufgelistet. Wenn du ein technisches Problem hast, das hier nicht beantwortet wird, verwende bitte das In-App-Feedback aus dem Menü und wähle „Ich habe ein Problem“. Wenn eine andere Frage hier nicht beantwortet wird, kannst du uns auf der Kontaktseite schreiben.

    Mein Produkt ist hier nicht aufgeführt

    Dann ist es wahrscheinlich nicht kompatibel. Wir können hier nicht jedes nicht-kompatible-Produkt auflisten.


    Über

    Über iConnectHue

    iConnectHue wird in Handarbeit nur für dich hergestellt! Es handelt sich um eine unabhängige App und ist in keiner Weise Teil von Philips oder einer seiner Tochtergesellschaften.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies and our privacy policy. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. You can see our privacy policy here.

Close