This post is also available in: English (Englisch)

Es gibt zwei Möglichkeiten einen Siri Kurzbefehl für iConnectHue zu erstellen. Mit einer Mitgliedschaft oder dem 2020-Upgrade (ist standardmäßig enthalten, wenn man iConnectHue erst seit Version 4 nutzt) können viele Kurzbefehle direkt von iConnectHue aus erstellt werden, um Deine Philips-Hue-Leuchten zu steuern! Wähle dazu an der entsprechenden Aktion das Menü (die 3 Punkte) und “Zu Siri hinzufügen”.

Dieses Tutorial beschreibt ausschließlich die zweite Möglichkeit:

Wie erstellt man einen Siri Kurzbefehl mit der Kurzbefehle-App?

Siri-Kurzbefehle sind eine Möglichkeit, die Apps erlaubt bestimmte Aktionen zu unterstützen, die Siri zur Verfügung gestellt werden. Die Art und Weise, wie sie funktionieren, erfordert Deine Interaktion. Wenn Du etwas in iConnectHue durchführst, wird iOS über diese Aktion informiert. Um eine bestimmte Aktion als Kurzbefehl zur Verfügung zu haben, musst Du sie daher zuerst in iConnectHue ausführen!

Los geht’s!

 

Führe die Aktion aus, für welche Du einen Kurzbefehl verwenden möchtest

In diesem Beispiel möchte ich Siri meine Szene “Cozy” aktivieren lassen. Als erstes führe ich die Aktion also selbst aus.

Einrichten des Kurzbefehls

 

Erweiterte Funktionen

Aktionen gleichzeitig in mehreren Räumen ausführen lassen

Kurzbefehl auf den Home-Bildschirm legen

Welche Aktionen werden unterstützt?

Derzeit werden folgende Aktionen unterstützt:

  • Szenen, Magische Szenen, Gruppenfarben, Animationen (nur mit Mitgliedschaft oder Animations-Upgrade)
  • Gruppe aus (nur aus!) und Lampe ein/aus
  • Discotainment öffnen, Starten und Stoppen (nur mit Discotainment-Addon)

Mit Pro, zusätzlich:

  • Starten von Schlaftimern und Erinnerungen
  • Discotainment-Szenen starten/ändern

Bitte beachte, dass einige dieser Aktionen, sofern man keine Mitgliedschaft besitzt, den Kauf des entsprechenden Moduls erfordern. Ohne Mitgliedschaft benötigen z.B. Animationen das Animation-Upgrade, Discotainment-Aktionen das Discotainment-Addon. Farben müssen einen Namen haben, um aufgelistet zu werden; wenn sie nicht erscheinen, benenne sie einfach um und wähle sie erneut aus. Animationen werden nur unterstützt für v2-Basen (quadratische Form).
Alle Aktionen müssen in iConnectHue oder Deiner Apple Watch durchgeführt werden. Das Widget oder Hardware-Schalter unterstützen dies nicht!

Im Vergleich zu HomeKit haben Siri-Kurzbefehle den Vorteil, dass sie nicht auf die quadratische Basis beschränkt sind und nicht auf Philips-zertifizierte Lampen von Drittanbietern limitiert sind. Sie behandeln auch die zusätzlichen Funktionen, die Du von iConnectHue kennst – Animationen werden gestoppt, Bewegungsmelder werden unterbrochen (wenn eingerichtet).

Meine Aktionen erscheinen nicht in der Kurzbefehle-App

Falls Deine Aktionen nicht in der Kurzbefehle-App erscheinen, nachdem Du sie ausgeführt hast, öffne Deine iPhone Einstellungen, wähle iConnectHue und überprüfe, ob Siri von iConnectHue lernen darf:


Womöglich hilft es auch, direkt die App zu wählen, für welche du einen Kurzbefehl erstellen möchtest:

With the use of this page, cookies are stored with your browser instance. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. You can see our privacy policy here.

Close